Lösung: SIM-Karten-Registrierung fehlgeschlagen

Robert Schanze

Wenn ihr auf dem Handy die Fehlermeldung seht „SIM-Karten-Registrierung fehlgeschlagen“, könnt ihr weder telefonieren noch auf das Internet zugreifen. Wir zeigen euch bekannte Lösungen zum Fehler.

Lösung: SIM-Karten-Registrierung fehlgeschlagen

SIM-Karten-Registrierung fehlgeschlagen

Wenn ihr auf dem Handy die Fehlermeldung seht, dass die SIM-Karte nicht registriert werden konnte oder dass SIM-Kartennummer und MSISDN (Mobile Subscriber Integrated Services Digital Network Number) nicht zusammenpassen, kann das folgende Ursachen haben.

Ursachen & Lösung

Vorher ausprobieren: Setzt die SIM-Karte in ein anderes Handy oder Smartphone und prüft, ob sie dort auch nicht funktioniert. Falls doch, liegt das Problem an eurem Handy.

SIM-Karte länger nicht genutzt

  • Ihr habt die SIM-Karte längere Zeit nicht genutzt (nicht telefoniert, keine SMS geschrieben, kein Guthaben aufgeladen).
  • Dann sperrt der Moblilfunkanbieter die SIM-Karte nach einer Frist von meistens 1 Jahr automatisch.
  • Das kommt besonders häufig bei Prepaid-SIM-Karten vor.
  • In der Regel bekommt ihr vor der Sperrung aber eine SMS mit einer Hinweismeldung zugesandt.

Lösung: Ruft beim Support des Mobilfunkanbieters an. Die Mitarbeiter können eure SIM-Karte reaktivieren oder ihr bekommt eine neue.

Rechnung nicht bezahlt, Vertrag ausgelaufen

  • Ihr habt eure Rechnung nicht bezahlt oder der Vertrag ist ausgelaufen.
  • Der Mobilfunkanbieter deaktiviert in dem Fall eure SIM-Karte.

Lösung: Ruft beim Mobilfunkanbieter an, um das Problem zu klären.

Falls die SIM-Karte nicht erkannt wird, haben wir hier Tipps und Tricks für euch:

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Anleitung: So bekommt ihr eure SIM-Karte wieder zum Laufen.

SIM-Karte veraltet oder inkompatibel

  • Ist eure SIM-Karte sehr alt, ist sie unter Umständen inkompatibel mit eurem aktuellen Smartphone.

Lösung: Meldet euch beim Mobilfunkanbieter. Unter Umständen könnt ihr eine neue SIM-Karte anfordern und eure Telefonnummer auf die neue SIM-Karte übertragen.

In diesem Video erklären wir die unterschiedlichen SIM-Karten-Größen wie Nano- und Micro-SIM:

SIM-Karten Größen.

So schaltet ihr NEUE SIM-Karten frei für:

SIM-Karte ist defekt oder verdreckt

Lösung: Wenn die SIM-Karte sichtlich beschädigt ist, ruft euren Mobilfunkanbieter an und bittet um Ersatz. Wenn sie dreckig ist, säubert die SIM-Karte und ihre Kontakte vorsichtig mit einem Wattestäbchen. Befeuchtet es leicht, wenn der Dreck trocken nicht abgehen sollte. Sofern sie danach auch in einem anderen Handy nicht funktioniert, ist sie vermutlich defekt.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Tinder: Wie viele Likes pro Tag gibt es und wie hebt man das Limit auf?

    Tinder: Wie viele Likes pro Tag gibt es und wie hebt man das Limit auf?

    Bei Tinder könnt ihr euch relativ unkompliziert auf die Suche nach einem neuen Liebesglück oder einer Affäre begeben. Ihr wischt dabei nach rechts, wenn euch eine Person gefällt. Wischt diese bei euch ebenfalls nach rechts, gibt es ein Match und die Kontaktaufnahme kann beginnen. Leider wird die Liebessuche jedoch in der App gehemmt, da man bei Tinder nur eine bestimmte Anzahl von Likes pro Tag vergeben kann.
    Martin Maciej
  • Die besten Tablets 2019: Welches soll ich kaufen? – was muss ich wissen?

    Die besten Tablets 2019: Welches soll ich kaufen? – was muss ich wissen?

    Tablets eignen sich hervorragend, um im Internet zu surfen, zu lesen oder Videos (mit Kindern) zu gucken. Tablets gibt es allerdings in vielen Varianten von sehr günstig bis sehr teuer. Mit einigen kann man sogar produktiv arbeiten. GIGA-Experte Robert erklärt, welche Tablets sich im Jahr 2019 lohnen und worauf man beim Tablet-Kauf achten sollte.
    Robert Schanze 1
* Werbung