Payback Coupons – so klappt‘s und das bringt‘s

Norman Volkmann

Mehr Payback-Punkte bedeuten mehr Gutscheine oder mehr Prämien und damit auch mehr glückliche Payback-Nutzer. Wir verraten euch im folgenden Ratgeber, wie ihr mithilfe von Payback-Coupons noch mehr Punkte bekommt, wie ihr Payback Coupons einlösen könnt und wo ihr Coupon ausdrucken könnt. 

Payback Coupons – so klappt‘s und das bringt‘s

https://www.giga.de/go/4b5xx *

Bei jedem Einkauf sammelt ihr Payback-Punkte. In der Regel bekommt ihr dabei pro 2 Euro Umsatz 1 Payback-Punkt. Mit Payback Coupons könnt ihr diesen Wert allerdings erhöhen und mit einem Einkauf zahlreiche Punkte absahnen. Wir erklären euch im Folgenden, wie das genau funktioniert. Es gibt übrigens auch digitale Coupons, die ihr als Payback eCoupons über App oder Webseite einlösen könnt. Wenn ihr keine Punkte mehr sammeln könnt, weil ihr eure Payback-Karte verloren habt, helfen wir auch auch gern weiter. Und wenn ihr noch nicht genau wisst, wir ihr euch eine Kreditkarte von Payback besorgen könnt, helfen wir auch da gerne.

Payback-Coupons einlösen – so geht’s

Payback bietet in unregelmäßigen Abständen besondere Aktionen an, mit denen ihr noch mehr Punkte sammeln könnt. An bestimmte Tagen könnt ihr so zum Beispiel für ausgewählte Payback-Partner 10fach-Punkte sammeln. Statt einem Punkt für 2 Euro, bekommt ihr so also 10 Punkte für zwei Euro. Legt einfach einen Wocheneinkaufstag für diesen Zeitpunkt fest und ihr habt die gewünschte Prämie oder den anvisierten Gutschein schneller, als ihr „Payback“ sagen könnt. Das funktioniert im Übrigen auch mit einer Payback-Partnerkarte.

Bilderstrecke starten
42 Bilder
41 Beweise dafür, dass die Welt Linkshänder hasst.

So könnt ihr die Coupons von Payback anwenden

Damit ihr die Coupons nutzen könnt, müsst ihr sie vorher auch aktivieren. Das funktioniert auf verschiedene Wege:

  1. Ihr habt Coupons vom jeweiligen Payback-Partner erhalten.
  2. Payback-Coupons per Post, wenn ihr für das Werbeprogramm angemeldet seid.
  3. Coupon ausdrucken: Das geht an Terminals, die zum Beispiel in Rewe-Filialen oder bei Galeria Kaufhof zu finden sind.
  4. Ist der Coupon erst einmal aktiviert, müsst ihr nicht mehr viel machen: Jetzt solltet ihr nur noch den Geldbeutel aufmachen und kaufen, was das Zeug hält.

Wenn ihr nicht wisst, wie ihr die ganzen gesammelten Payback-Punkte einlösen könnt, helfen wir euch dabei gerne weiter.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung