Yourfone kündigen – so geht’s

Norman Volkmann

Ihr habt einen Vertrag bei Yourfone und wollt lieber zu einem anderen Anbieter wechseln? Wir erklären euch im folgenden Ratgeber, wie ihr euren Mobilfunkvertrag bei Yourfone schnell und unkompliziert kündigen könnt.

Yourfone kündigen – so geht’s

Passendes Smartphone ohne Vertrag: HTC One M9 bei Amazon kaufen *

Mobilfunkverträge gibt es inzwischen wie Sand am Meer – also eine ganze Menge. Inzwischen überschlagen sich die Anbieter mit neuen Deals und günstigen Angeboten. Wer sich also lange Zeit an einen Anbieter bindet, guckt möglicherweise schon bald neidisch auf andere Angebote. Wenn ihr einen Vertrag bei Yourfone habt und diesen kündigen wollt, zeigen wir euch wie das geht. Bei uns findet ihr zudem alle Informationen zum Yourfone-Netz und der Yourfone-Hotline.

Yourfone kündigen

Wenn ihr Yourfone kündigen wollt, müsst ihr nicht mal mehr einen Brief schicken, wie es früher üblich war. Inzwischen funktioniert das bei vielen Anbietern – zum Glück – auch digital. So auch bei Yourfone, denn dort könnt ihr die Kündigung direkt in der sogenannten Yourfone Servicewelt abwickeln.

  • Loggt euch auf dem Portal von Yourfone ein, entweder mit eurem Benutzernamen oder eurer Rufnummer und eurem Passwort.
  • Nun solltet ihr euch auf „Mein Yourfone.de“ befinden.
  • Wollt ihr euren Vertrag kündigen, findet ihr die Option unter „Service“. Klickt dabei einfach auf „Kündigung“.
  • Auf dem nächsten Bildschirm klickt ihr auf den Button mit „Jetzt kündigen“.
  • Nun wird euch euer nächstmöglicher Kündigungstermin angezeigt.
  • Bestätigt die Auswahl noch einmal und die Kündigung ist abgeschickt. Nun müsst ihr euch nur noch um einen neuen Vertrag bei einem anderen Anbieter kümmern.
Bilderstrecke starten
42 Bilder
41 Beweise dafür, dass die Welt Linkshänder hasst.

Yourfone Kündigung – darauf müsst ihr außerdem achten

Je nach Kündigungsfrist könnt ihr euren Vertrag nicht von heute auf morgen kündigen. Es gibt verschiedene Kündigungsfristen bei Yourfone, deswegen sollte ihr euch rechtzeitig informieren. Ansonsten kann es auch passieren, dass ihr beim Kündigungsversuch feststellt, dass die Kündigungsfrist gerade erst verstrichen ist. Im schlimmsten Fall müsst ihr dann bis zu 12 Monate warten. Damit ihr wisst, dass eine Kündigung durchgegangen ist, bekommt ihr unmittelbar nach Eingang der Kündigung eine Kündigungsbestätigung zugeschickt. Nach dem Ende der Laufzeit des Vertrages gibt es für euch zudem eine Abschlussrechnung, damit es keine offenen Posten mehr gibt.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung