Spätestens mit der nächsten Woche beginnt die Weihnachtszeit mit all ihren Höhen und Tiefen. An diesem nicht-adventlichen Sonntag blicken wir aber nochmal auf die vergangenen sieben Tage zurück und küren die Tops und Flops der 46. Kalenderwoche.

 

Android

Facts 

Top 5:

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
Smartphone-süchtig? Diese 15 Tipps könnten helfen

Flop 5:

  • Ein eindeutiger Flop ist der seit Jahren stattfindende Betrug auf Amazon. Offenbar kapern unseriöse Händler die Plattform, um arglose Nutzer abzuzocken. Unser Ratschlag: Den gesunden Menschenverstand einschalten und am kommenden Black Friday (aber nicht nur dann!) jedes ungewöhnlich günstige Angebot zu hinterfragen.
  • Ebenfalls kritikwürdig ist die Geräte-Limitierung in Play Musik, die Google seit Jahren praktiziert. Für Poweruser wie den Kollegen Frank stellt diese Politik eine unüberwindbare Hürde dar, die unweigerlich zur Konkurrenz treibt – immerhin: Spotify und Co. freut's.
  • Wieder Google: Der Konzern hat sich bei der Entwicklung der Kamera-App der Pixel-Smartphones anscheinend einen groben Schnitzer erlaubt. Bei schwachem Netzempfang klagen Nutzer über Darstellungsfehler und Abstürze. Eine dauerhafte Lösung ist aktuell noch nicht in Aussicht.
  • Für Samsung sicherlich keine gute Nachricht, für uns aber wenig überraschend: Die Verkäufe der Galaxy-Smartphones brachen im dritten Quartal 2016 um gut 14 Prozent ein. Dafür verantwortlich sind wohl die Geschehnisse rund um das Galaxy Note 7. Trostpflaster für Samsung: Apple geht wider Erwarten nicht als Profiteur hervor.
  • Oh, Google, du wieder? Wer unerlaubt Pixel-Smartphones weiterverkaufte, durfte jüngst mit einer bösen Überraschung aufwachen: Die Google-Konten jener unlauteren Händler wurden kurzerhand gesperrt. E-Mails, Kalendereinträge, Fotos und Co. waren weg – die „digitale Todesstrafe“ damit perfekt.

Das waren unsere Tops und Flops der Woche. Das Team von GIGA ANDROID wünscht euch ein schönes Rest-Wochenende und natürlich einen guten Start in die kommende Woche!

Samsung Galaxy S7 edge bei Amazon kaufenSamsung Galaxy S7 edge mit Vertrag bei DeinHandy.de

Samsung Galaxy S7 edge im Test (deutsch)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.