RUSH - Der Gaming-Podcast: Frauen und Games (#5)

Stephan Otto

Frauen sind ein Teil der Gamer-Community, knapp 50 Prozent der Spieler sind weiblich. Dennoch werden sie in Spielen oft zum sexuellen Objekt degradiert, teilweise auch in der realen Welt. Warum ist das so? In Folge 5 von RUSH – Der Gaming-Podcast geht es um Frauen und Games.

Folge 5: Frauen und Games // RUSH - Der Gaming-Podcast von GIGA GAMES und detektor.fm.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Alle Artikel unserer Frauen-Themenwoche findest du hier

In den letzten Wochen haben wir uns den Frauen der Spielebranche und der Darstellung von Frauen in Spielen gewidmet. Die neue Episode von RUSH bildet den Abschluss dieser Thementage.

Unter anderem versuchen wir die Frage zu klären, ob es sich positiv auf Spiele auswirken würde, wenn mehr Frauen in der Spielebranche tätig wären. Und wir sprechen über Erfahrungen, die Frauen zu Beginn ihrer Karriere gemacht haben.

Ohne diese Frauen könntest du nicht spielen:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Diesen 10 Frauen verdankst du deine Lieblingsspiele.

In RUSH #5 spricht Christian Eichler von detektor.fm mit Lisa Fleischer und Stephan Otto von GIGA GAMES. Zu Wort kommen außerdem: Maxi Gräff (Facebook, Twitter), Dr. Sabine Hahn, Nina Kiel, Anca Adelina Finta, Christiane Hesse, Petra Fröhlich (Twitter), Martina Strack und Viola Tensil (Facebook, Twitter).

Wir freuen uns, wenn du den Podcast bei , Spotify und Deezer hörst oder hier abonnierst. Pro Monat erscheint eine neue Hauptfolge und eine Bonusfolge von RUSH. Wir nehmen Spiele ernst.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link