Rush - Der Gaming-Podcast: Geschichte in Spielen (#4)

Stephan Otto 2

Videospiele und Geschichte, keine seltene Mischung – Aktuellste Vertreter sind etwa Kingdom Come: Deliverance oder Assassin’s Creed: Origins. Aber sind die Spiele auch akkurat, wenn es um die Darstellung von Geschichte geht?

Rush - Der Gaming Podcast / Folge 4: Geschichte in Spielen.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

In der vierten Folge von Rush begeben wir uns auf eine kurze Zeitreise. Wir machen halt im dunklen Mittelalter, in einer Zeit, in der das vom tschechischen Entwicklerstudio Warhorse produzierte Kingdom Come: Deliverance spielt. Dieses verspricht eine besonders glaubwürdige Darstellung des alten Böhmen, der Architektur und Lebensweise der Menschen. Merten Waage von detektor.fm ist der Sache nachgegangen.

Hier findest du unseren Test zu Kingdom Come: Deliverance

Zusätzlich gibt es einen kurzen Abstecher ins Alten Ägypten. Assassin’s Creed: Origins bekam von Ubisoft vor einiger Zeit den Discovery Modus geschenkt. Mit diesem soll die Welt der Pharaonen ganz ohne Kampf, dafür durch viele Informationen und echte Ausstellungsstücke erkundet werden.

Und wir haben uns mit Simon Gerdesman vom Studio Phantom 8 aus Berlin unterhalten. Er und sein Team wollten ohne großen Geldgeber ein hochwertiges Spiel produzieren. Kann das Ergebnis Past Cure überzeugen?

Du bekommst nicht genug von Assassin’s Creed?

Bilderstrecke starten
10 Bilder
9 Gründe, warum Assassin's Creed das perfekte Spiel für Verschwörungstheoretiker ist.

In Rush #4 spricht Christian Eichler von detektor.fm mit Alexander Gehlsdorf und Stephan Otto von GIGA GAMES.

Wir freuen uns, wenn du den Podcast bei , Spotify und Deezer hörst oder hier abonnierst. Pro Monat erscheint eine neue Hauptfolge und eine Bonusfolge von Rush. Wir nehmen Spiele ernst.

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Days Gone soll alles aus der PS4 rausholen

    Days Gone soll alles aus der PS4 rausholen

    Mit Days Gone hat Sony aktuell ein ganz heißes Eisen im Feuer, wenn es um exklusive PS4-Games geht. Ein wenig wird es noch dauern, bis wir die Zombiehatz in den Fingern halten. Doch schon jetzt versprechen die Entwickler Großes für die Konsoleros.
    Marvin Fuhrmann
  • Dragon Age 4: Synchronsprecher beginnen offenbar ihre Arbeit

    Dragon Age 4: Synchronsprecher beginnen offenbar ihre Arbeit

    Dragon Age 4 geht offenbar in die heiße Phase der Entwicklung. Dies geht zumindest aus dem Tweet eines Synchronsprechers hervor, der auf das nächste Rollenspiel hindeutet. Doch werden wir schon im kommenden Monat mehr davon sehen?
    Marvin Fuhrmann
  • 13 wichtige Szenen, die es nicht in Videospiele geschafft haben

    13 wichtige Szenen, die es nicht in Videospiele geschafft haben

    Spieleentwicklern plagt die konstante Angst von Deadlines und Budget-Kürzungen durch Publisher. Dadurch kommen Spiele oft nicht nur unfertig auf den Markt, die Spieler müssen auch auf ursprünglich geplante Szenen und ganze Kapitel verzichten.
    Sandro Kreitlow 1
* gesponsorter Link