RUSH - Der Gaming-Podcast: Wer spielt noch WoW? Oder Metroidvanias? (Bonusfolge)

Stephan Otto

World of Warcraft ist definitiv ein Spiel, welches nicht totzukriegen ist. In schöner Regelmäßigkeit versammeln sich zahlreiche Spielerinnen und Spieler in Azeroth, um sich dunkler Bedrohungen oder der jeweils gegnerischen Zweckgemeinschaft (Horde, Allianz) zu erwehren. Warum ist das so?

RUSH - Der Gaming-Podcast: Wer spielt noch WoW? Oder Metroidvanias? (Bonusfolge).
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Seit mehr als einem Jahrzehnt existiert World of Warcraft nun schon und bringt zahlreiche Spielerinnen und Spieler immer wieder zurück vor die Bildschirme und nach Azeroth, auch bei der kommenden Erweiterung Battle for Azeroth wird das so sein. Warum eigentlich? In dieser Bonusfolge von RUSH – Der Gaming-Podcast gehen Alexander Gehlsdorf, Steve Bülow und Stephan Otto (Instagram) von GIGA GAMES gemeinsam mit Christian Eichler von detektor.fm genau dieser Frage auf den Grund und sprechen auch über ihre eigenen Erfahrungen mit dem MMO.

Hier kannst du World of Warcraft via Amazon bestellen *

Was sich seit den Anfängen von World of Warcraft alles verändert hat erfährst du in diesem Video:

World of Warcraft: Im Wandel der Zeit.

Neben WoW steht ein weiteres Thema im Raum: Metroidvanias. Was das ist und warum es gerade so viele davon gibt, hörst du oben.

Viele Metroidvanias erscheinen für Nintendo Switch, ebenso wie diese Titel: 

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Die besten Switch-Spiele für unter 20 Euro.

RUSH ist eine gemeinsame Produktion von detektor.fm und GIGA GAMES. Wir freuen uns, wenn du den Podcast bei , Spotify und Deezer hörst oder hier abonnierst. Pro Monat erscheint eine neue Hauptfolge und eine Bonusfolge von RUSH. Wir nehmen Spiele ernst.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link