Share-Online.biz: Dateien uploaden, hosten und downloaden - ist das legal?

Jonas Wekenborg

Share-Online.biz ist eine berühmt-berüchtigte Webseite, auf der ihr Dateien jedweder Art - Filme, Musik, Spiele und mehr - einfach hoch- oder aber herunterladen könnt. Doch wie legal ist das eigentlich?

Share-Online.biz: Dateien uploaden, hosten und downloaden - ist das legal?

Ähnlich anderen Filehostern (z.B. Dropbox) könnt ihr bei Share-Online.biz Daten mit wenigen Klicks hoch- oder herunterladen. Worin sich Share-Online allerdings von den öffentlich anerkannten One-Click-Hostern unterscheidet, ist der Umstand, dass die Plattform auch für allerlei zwielichtige Angebote genutzt wird.

Denn wer überprüft das Inventar auf Sicherheit und Legalität? Abmahn-Anwälte vielleicht?

Share-Online.biz: Legal oder illegal?

Grundsätzlich ist die Nutzung von Share-Online komplett legal. Es unterscheidet sich von Dropbox lediglich dadurch, dass ihr die Direktlinks zu den Downloads aus der Datenbank von allen registrierten Nutzern erhaltet, statt aus freigegebenen Ordnern. So wird auch alles, was ihr hochladet, für alle anderen Nutzer zugänglich gemacht.

Darunter befindet sich natürlich auch urheberrechtlich geschütztes Material wie Filme, TV-Serien, Musik und Computerspiele, die widerrechtlich hochgeladen wurden. Das geht gegen das Recht auf öffentliche Zugänglichmachung (§19a UrhG), das es lediglich dem Urheber oder einen eingesetzten Vertreter gestattet, Inhalte zu verbreiten.

Wer so etwas hochlädt oder downloadet macht sich gemäß des Urhebergesetzes strafbar.

Ihr kriegt mich nie!

Es sind bislang keine Fälle bekannt, nach denen ein Nutzer von Share-Online.biz abgemahnt wurde. Zwar werden mitunter Gerüchte gestreut, damit Downloader mehr Vorsicht walten lassen oder gar die Finger von den illegalen Angeboten lassen, jedoch werden diese meist von Forenmitgliedern im Keim erstickt.

Die Gefahr bei solchen Downloads besteht daher mehr in der möglichen Infizierung des eigenen Computers durch Malware. Diese verstecken abgebrühte Cyber-Kriminelle gerne in aktuellen Downloads von Blockbuster-Filmen und -Spielen.

Klebst du deine Kameras ab?

Mark Zuckerberg tut es und der FBI-Direktor rät auch dazu: Kameras abdecken oder zukleben im Namen von Sicherheit und Privatssphäre. Wie siehst du das?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Tomorrowland 2019 im Live-Stream heute mit Dimitri Vegas, Lost Frequencies und mehr

    Tomorrowland 2019 im Live-Stream heute mit Dimitri Vegas, Lost Frequencies und mehr

    Die EDM-Welt blickt auch an diesem Wochenende wieder gespannt und wehmütig nach Belgien. Im kleinen Örtchen Boom steigt von Freitag, den 19. Juli, bis Sonntag, den 21. Juli, der erste Teil des Tomorrowland-Festivals. Wer den Weg nicht nach Belgien geschafft hat, kann beim Tomorrowland 2019 im Live-Stream online zuschauen. Heute, am Samstag, den 20. Juli, geht es in den zweiten Festival-Tag.
    Martin Maciej
  • Haus des Geldes: Dreharbeiten von Staffel 4 bereits begonnen?

    Haus des Geldes: Dreharbeiten von Staffel 4 bereits begonnen?

    Die dritte Staffel von „Haus des Geldes“ ist am 19. Juli 2019 auf Netflix gestartet. Aber schon vor dem Start ist durchgesickert, dass es wohl auch noch eine vierte Staffel geben wird. Die Gerüchte und alles weitere Wissenswerte über „Haus des Geldes“ Staffel 4 erfahrt ihr hier auf GIGA.
    Thomas Kolkmann
  • DAZN: Jahresabo abschließen oder wechseln - so geht’s

    DAZN: Jahresabo abschließen oder wechseln - so geht’s

    Lange Zeit konnte man beim Sport-Streaming-Dienst DAZN einen monatlichen Zugang buchen, der sich automatisch bei einer ausbleibenden Kündigung um einen weiteren Monat verlängert hat. Mit dem Anstieg der monatlichen Gebühr führt man bei DAZN ein Jahresabo ein.
    Martin Maciej
* Werbung