Smartphone-Verbot an Schulen: Frankreich geht vor – sollte Deutschland folgen?

Simon Stich 1

Ab September 2018 ist Schluss: An französischen Schulen werden Smartphones verboten. Die Nutzung im Unterricht ist jetzt schon untersagt. Sollte Deutschland den gleichen Schritt gehen?

Smartphone-Verbot an Schulen: Frankreich geht vor – sollte Deutschland folgen?
Bildquelle: Pixabay.

Smartphones aus französischen Schulen verbannt

Der französische Bildungsminister Jean-Michel Blanquer möchte Smartphones nicht nur aus dem Unterricht, sondern ganz aus der Schule verbannen. Schüler sollen sie zwar mitbringen können, doch sie werden eingesammelt und erst nach Schulschluss wieder herausgegeben. Das Verbot soll für alle Schüler bis zur Mittelstufe gelten. Insgesamt wären 5.300 Schulen betroffen.

Wie das Verbot in der Praxis umgesetzt werden soll, ist noch unklar. Ein Vorschlag sieht vor, die Geräte in einem Schrank zu sammeln und diesen dann abzuschließen. Bei durchschnittlich 500 Schülern könnte das organisatorisch leicht zu einem Chaos führen – vor allem nach Schulschluss, wenn die Schüler alle gleichzeitig ihr Smartphone wiederhaben möchten.

Bilderstrecke starten
66 Bilder
Wenn’s funktioniert, ist es nicht dumm!

Wahlversprechen des Präsidenten soll eingehalten werden

Bildungsminister Jean-Michel Blanquer zufolge war das Verbot von Smartphones an Schulen eines der Wahlversprechen von Emmanuel Macron, der die Präsidentenwahl letztlich gewann. Blanquer findet es nicht in Ordnung, wenn schon Siebenjährige „den ganzen Tag vor einem Bildschirm sitzen“.

Auch wenn das Thema kontrovers ist, kann sich ein Verbot von Smartphones positiv auf die Leistung von Schülern auswirken. Einer Studie der London School of Economics zufolge wurde sogar eine Leistungsverbesserung von 6,4 Prozent ausgemacht. Ein mögliches Problem könnten Notfallsituationen sein, in denen die Eltern ihre Kinder möglichst schnell erreichen müssen. Das würde dann wie vor der Erfindung des Smartphones über das Telefon der Schule laufen.

Smartphone-Verbote werden nicht nur in Frankreich diskutiert. In New York musste das Vorgehen nach Protesten von Eltern wieder eingestampft werden.

Mögliche Lösung auch für Deutschland?

Was haltet ihr von einem generellen Smartphone-Verbot an Schulen? Nehmt an unserer Umfrage teil:

Sollen Smartphones an Schulen verboten werden?

In Frankreich werden Smartphones an Schulen verboten. Das könnte Signalwirkung in Deutschland haben.

Auch in Deutschland wird um den richtigen Umgang mit elektronischen Geräten gestritten. Sollte Frankreich wirklich ernst machen und das Verbot wie geplant ab September 2018 durchziehen, könnte das auch eine Signalwirkung über die Grenzen des Landes hinweg haben.

Quelle: The Guardian

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link