Facebook: Mark Zuckerberg ist unblockbar

Frank Ritter

Auf Facebook kann man jede Person blockieren, selbst solche, mit denen man nicht befreundet ist. Einzige Ausnahme: Mark Zuckerberg, der Facebook-Gründer.

Mark Zuckerberg, genannt „Zuck“ ist unblockbar. Offensichtlich hat sich der Facebook-Gründer besondere Rechte verliehen oder verleihen lassen. Klickt man auf Mark Zuckerbergs Facebook-Seite facebook.com/zuck auf die Funktion „Blockieren“ erhält man die kryptische Meldung „Allgemeiner Fehler für das Fehlschlagen der Blockierung – Blockierung fehlgeschlagen“.

Dass Mark Zuckerberg auf seiner eigenen Plattform Sonderrechte in Anspruch nimmt ist kein Geheimnis. So prahlte der Facebook-Gründer in der Frühphase der Plattform damit, dass er problemlos private Daten aller Facebook-Mitglieder herausgeben könne. Das Branchenportal TechCrunch kritisiert die Tatsache und fordert Zuckerberg auf, Facebook müsse aus der „Pubertät“ herauskommen. Wer Zuckerberg blockieren wolle, müsse Zuckerberg blockieren können.

* gesponsorter Link