LG Optimus 7: Windows 7-Smartphone unterstützt DLNA

commander@giga

Das LG Optimus 7, auch E900 genannt, ist mit seiner ausziehbaren QWERT-Tastatur recht hoch, wenn auch schmal, geraten. Über die technischen Fähigkeiten ist noch nicht viel bekannt, da das Windows 7-Smartphone nicht offiziell vorgestellt wurde, sondern anhand dessen vor allem die DLNA-Fähigkeiten präsentiert wurden.

DLNA ist eine hauseigene Technologie zum Media Sharing, die mittlerweile von 240 Marken unterstützt wird. Vor allem wird sie genutzt, um Daten zwischen TV-Geräten, Audio-Systemen und Set Top-Boxen zu synchronisieren. Das Optimus 7 soll alle kompatiblen Geräte in einem WLAN erkennen, so dass die Medien, zum Beispiel aufgenommene 720p-Videos, Fotos oder Musik, übertragen werden können. Dies soll ohne Applikationswechsel direkt vom Medium aus funktionieren.

Das Gerät soll noch dieses Jahr, vermutlich im letzten Quartal, erscheinen.

* gesponsorter Link