Musik rippen, konvertieren, editieren, brennen und auf MP3-Player bringen mit Music2GO 2

Peer Göbel

music2go2
Das heutige Adventskalender-Geschenk ist eine Windows-Vollversion für Musikfreunde: Music2Go 2 bringt Musik von CD und DVD auf den Rechner, lässt sie editieren, konvertieren, brennen und auf Mobilgeräte kopieren – von PSP über iPhone/iPod bis zu Firewire-, Bluetooth- und Infrarot-Übertragungen auf Handys und Smartphones. Heute kostenlos!

Music2Go 2 vereint verschiedene Tools und Funktionen rund um Musik in einem Programm. So kann mit dem Audio-Recorder frei aufgenommen werden, über Mikro/Line-In oder das, was gerade auf dem Rechner läuft. Der Editor umfasst Schnitt- und Fade-Funktionen, außerdem lässt sich auf einen Klick die Lautstärke anpassen.

music2go menü

Im Ripping beherrscht Music2Go CDs und die Tonspur von DVDs, kann sie als MP3 oder Ogg speichern, die Konvertierung bietet auch noch das WMA-Format.

Last not least überträgt Music2Go 2 die Musik-Files auch auf gängige MP3-Player, außerdem iPhone und PSP, und kann natürlich auch auf CD und DVD brennen.

Im Anmeldeprozess muss man sich mit Namen und E-Mail-Adresse beim Franzis-Verlag zum Newsletter anmelden, den man jedoch jederzeit formlos abbestellen kann. Nach der Bestätigung per Mail bekommt man die User-ID und den Zugangscode zugeschickt, den man dann an zwei Stellen eingeben muss.

Der Hit-Recorder, der auch im Installations-Prozess angeboten wird, ist ein Online-Radio-Recorder, auf den das Programm zugeschnitten ist – der für 12,95€ in zahlreichen Online-Sendern gewünschte Songs mitschneiden kann. Für die Funktionen von Music2Go ist er aber nicht nötig.

Music2GO 2 kostet sonst 17,90€ und ist nur heute gratis. Die Software vom Franzis-Verlag läuft unter Windows XP, Vista und 7.

Kostenlose Vollversion: Music2GO 2 (zip)
von Franzis

Kein Adventsgeschenk verpassen: Täglich öffnet sich ein neues Türchen im LoadBlog-Kalender.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • SVG zu PNG: Rastergrafiken in Vektorgrafiken umwandeln – und andersrum

    SVG zu PNG: Rastergrafiken in Vektorgrafiken umwandeln – und andersrum

    Skalierbare Vektorgrafiken bieten sich gegenüber herkömmlichen Rastergrafiken für Logos, Illustrationen, Cliparts oder Karten an, da sie ohne Qualitätsverlust vergrößert und gedreht werden können. Wenn ihr jedoch eine SVG-Datei in einem normalen Grafikprogramm bearbeiten wollt, müsst ihr sie zunächst in ein anderes Bildformat wie PNG umwandeln.Auch andersrum könnt ihr ein erstelltes PNG in eine Vektorgrafik...
    Thomas Kolkmann
  • Microsoft Office 2019: Neuerungen im Überblick

    Microsoft Office 2019: Neuerungen im Überblick

    Office 2019 erscheint in der zweiten Jahreshälfte 2018, wie gewohnt wird es auch bei dieser Version einige neue Features geben. Wir geben euch einen Ausblick, welche Neuerungen euch bei Office 2019 erwarten.
    Selim Baykara
  • Bilder vektorisieren: So wandelt ihr Bitmap-Grafiken mit Inkscape um

    Bilder vektorisieren: So wandelt ihr Bitmap-Grafiken mit Inkscape um

    Um aus einer Bitmap-Grafik eine wirklich frei skalierbare Vektorgrafik zu machen, muss diese zwingend nachgezeichnet werden. Zum Glück bietet das freie Vektorgrafikprogramm Inkscape ein automatisches Werkzeug an, mit dem sich Bilder schnell und einfach vektorisieren lassen.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link