Top 5: Bizarre Linux-Distributionen

Frank Ritter

Teletubby-Tux
Das Tolle an Linux ist ja, dass jeder daran mitarbeiten kann. Sei es, durch Programmierung von Open-Source-Anwendungen, Hilfe in der Community, oder eben gleich das Zusammenstellen eigener Linux-Distributionen. Und da Linuxer manchmal ein bißchen seltsam sind, kommen dabei auch seltsame Linux-Distris heraus. Wir haben deshalb die 5 merkwürdigsten Linux-Distributionen für euch herausgesucht.

Platz 5: Buddhabuntu

buddhabuntu-logo
Es gibt ein christliches und ein muslimisches Ubuntu-Linux, warum sollten wir dann nicht auch eine buddhistische Variante basteln können? Das fragten sich einige Linux-Nerds und machten sich ans Werk. Heraus kam ein Ubuntu-Abkömmling, bei man sich nicht einig ist, ob er Ubuntu Buddhist Remix, Buddhabuntu oder Zenbuntu heißt. Leider scheint das Projekt nicht mehr aktiv zu sein.

Buddhabuntus Motto ist „Linux für erleuchtete Wesen“ und über den Umkehrschluss könnten sich die Nutzer anderer Distributionen ja ruhig mal ein wenig aufregen. Ommmmmm….

Buddhabuntu / Ubuntu Buddhist Remix (Linux-Distribution)
Das Linux für Ausgeglichene

Platz 4: ZevenOS

zevenos
ZevenOS, ehedem ZeBuntu, ist ein Betriebssystemzwitter. Der Ubuntu-Abkömmling soll nicht nur Linux-Applikationen, sondern auch solche für BeOS laufen lassen. BeOS, später Zeta war ein Anfang der Nullerjahre eingeschlafenes Betriebssystem mit dem Fokus auf Multimedia, dass sich jedoch nie durchsetzen konnte. Dennoch gibt es ein paar Hardcore-Linuxer und BeOS-Fans, die ihre BeOS-Applikationen weiterverwenden möchten und zu dem Zweck eine Linux-Distribution mit BeOS-Kompatibilität auf Open Source-Basis entwickeln.

Für wen das ganz und gar nicht seltsam klingt, hier mal den Ansatz von ZevenOS in ein Echtwelt-Beispiel übertragen: Manni hatte früher ein Moped von Simson. Irgendwann gab es aber keine Ersatzteile mehr für die Maschine. Darum hat sich Manni ein Yamaha-Rennmotorrad gekauft. Manni findet es heute aber schade, dass er die Reifen und den Tankdeckel seiner Simson nicht weiterverwenden kann, weshalb er sich mit Günni und Willi zusammentut, um eine Yamaha so umzubauen, dass auch der Tankdeckel und die Reifen der Simson draufpassen.

ZevenOS (Linux-Distribution)
Juhu, endlich: BeOS-Applikationen auch unter Linux nutzen!

Platz 3: Ylmf OS

Wer Linux nutzt, will kein Windows, stimmt’s? Nicht unbedingt. Die chinesische Distribution Ylmf OS bildet eine Windows XP-Installation ziemlich gut nach. Wer auf Linux umsteigen möchte und sich in erster Linie vor der unbekannten Benutzeroberfläche fürchtet, hat mit Ylmf OS einen guten Ansatzpunkt. Lediglich die Copyright-Frage bezüglich der verwendeten Grafiken liegt etwas im trüben Bereich. Nein, wir verkneifen uns einen Kommentar zu China und Plagiatismus.

Ylmf OS (Fake-Windows aus China)
Zur Sicherheit mal nur ein Link zu Basic Thinking

Platz 2: Ubuntu Satanic Edition

Ubuntu Satanic

Wir wollen ja niemandem etwas unterstellen. Nein - die meisten Linuxer haben ganz sicher einen Sinn für Anstand und heißen die obskure Ubuntu-Abwandlung „Satanic Edition“ mit dem Motto „Linux for the Damned“ ein zynisches und verachtenswertes Stück Software. Der kleine Rest freut sich über den Gegenentwurf zu allen religiös eingefärbten Linux-Distris und erhält ein dunkel gefärbtes Ubuntu mit Distinktionsbonus und freier Metal-Musik.

Ubuntu Satanic Edition (Linux-Distribution)
Windows mit dem Beelzebub austreiben

Platz 1: Hannah Montana Linux

Hannah-Montana-Linux

Das Bild reicht, oder?

Hannah Montana Linux
m(

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Paint.NET

    Paint.NET

    Mit dem Paint.NET Download bekommt ihr ein Gratis-Bildbearbeitungsprogramm als Alternative zu kostenpflichtiger Bildbearbeitung wie Photoshop und PaintShop Pro.
    Jonas Wekenborg
  • Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird ist ein beliebter E-Mail-Client der Mozilla-Unternehmensgruppe mit automatischer Konto-Einrichtung und übersichtlicher Programmoberfläche. Noch dazu ist der Thunderbird komplett kostenlos.
    Jonas Wekenborg
* Werbung