Mit „ALDI TALK“ bietet der Discount-Riese schon seit 2005 seine eigenen Mobilfunktarife an. Natürlich kann es auch bei „ALDI TALK“ hin und wieder zu Störungen, Problemen und Ausfällen vom Mobilfunknetz kommen. Hier zeigen wir euch, was ihr selbst unternehmen und wo ihr nachschauen und euch melden könnt, wenn das Problem bestehen bleibt.

 
Störungen
Facts 
Hinweis: Aktuelle Störung (17.11.2022)
Am heutigen Donnerstag hat der Mobilfunkanbieter „ALDI TALK“ mit Empfangsproblemen zu kämpfen. Ab 14:30 Uhr nachmittags häuften sich die Störmeldungen auf allestörungen.de.

„ALDI TALK“ wird nicht nur in Deutschland vertrieben. Hierzulande setzt man dabei auf die Netze der Telefónica Deutschland Holding, während in Belgien die BASE Company, in Österreich Telstra und in den Niederlanden KPN Mobile das Netz liefert. Wenn ihr also kein Netz habt, könnt ihr auch nachschauen, ob möglicherweise bei dem jeweiligen Netzanbieter aktuell eine Störung vorliegt.

Problem am eigenen Gerät?

Bevor ihr die brennenden Fackeln und Mistgabeln aus dem Keller holt und euch protestierend vor die nächsten ALDI-Filiale begebt, solltet ihr vorher ausschließen, dass das Problem nicht am eigenen Gerät oder den getroffenen Einstellungen liegt. Ist möglicherweise der Flugmodus eueres Handys aktiv, befindet ihr euch in einem Funkloch und habt ihr euer Gerät auch schon einmal neugestartet?

Wenn ihr noch ein altes Smartphone rumliegen habt, könnt ihr auch versuchen, ob die „ALDI TALK“-SIM-Karte mit diesem funktioniert. So könnt ihr auch ganz sicher ausschließen, das ein Hardware-Defekt oder Software-Problem am aktuellen Handy das Problem auslöst.

Liegt aktuell ein Netzausfall vor?

ALDI TALK Störung allestörungen Screenshot
Screenshot vom 07.09.2016 // allestörungen.de

Ob es allgemeine Probleme mit dem Netz in Deutschland gibt, könnt ihr beispielsweise mit der Störmeldeseite allestörungen.de nachvollziehen. Hier werden zwar auch nicht die genauen Daten der Natzanbieter abgegriffen, jedoch werden hier die eingehenden Störmeldungen dargestellt. Dadurch lässt sich oft bereits einschätzen, ob aktuell ein allgemeiner Störfall oder Netzausfall des jeweiligen Anbieters vorliegt, oder ob es sich um einen Einzelfall oder doch ein Problem mit der eigenen Hardware handelt.

Dazu kann man sich über die Facebook-Kommentarfunktion auf der Seite mit Leidensgenossen austauschen, die vielleicht auch schon mehr Informationen erhalten konnten.

Kundenservice

Liegt es nicht am Handy, solltet ihr mit dem Kundenservice von „ALDI TALK“ Kontakt aufnehmen. Da es keine direkten Filialen für das Mobilangebot gibt, ist Kontakt nur telefonisch und online möglich. Wir haben euch die Kontakmöglichkeiten hier zusammengefasst:

HotlineKostenServicezeiten
Aus dem „ALDI TALK“ Netz115749 Cent pro Anruf
  • 07:00 - 23:00 Uhr (Mo - Fr)
  • 10:00 - 18:00 Uhr (Sa & So)
Aus anderen Netzen+49 177 177 1157Tarifabhängig (Anruf ins E-Plus-Netz)
  • 07:00 - 23:00 Uhr (Mo - Fr)
  • 10:00 - 18:00 Uhr (Sa & So)

Wenn ihr nicht unbedingt der gesprächige Typ seid, könnt ihr natürlich auch auf der Webseite von „ALDI TALK“ unter „Kontakt“ ein Formular ausfüllen oder einfach direkt eine E-Mail mit eurer Anfrage an alditalk@eplus.de senden.

Welche Gaming-Plattform passt am besten zu dir?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.