Nutzt ihr die Telecolumbus-Marke Pyur für Kabel- oder Digitalfernsehen, Telefonie oder Internet und fragt euch, was man bei Störungen der Verbindung tun kann? Habt ihr aktuell kein Internet, ist die WLAN-Verbindung instabil, brechen Gespräche auf dem Festnetz-Telefon ab? Dann haben wir Tipps und mögliche Lösungen, wenn es Probleme mit dem Provider gibt.

Treten Bild- und Tonaussetzer im Fernsehen auf oder nervt eine langsame Internetleitung, wenn man gerade einen Stream sehen oder einfach nur im Web surfen möchte, kann das verschiedene Ursachen haben. Einerseits kann ein Defekt der Hardware (Router, Rechner, Smartphone etc.) vorliegen, andererseits sind auch Störungen bei Pyur selbst möglich.

Netz-Problem beim Anbieter Pyur

Ob es eine aktuelle Störung bei Pyur gibt, sollte der Provider auf seiner eigenen Webseite verkünden. Außerdem könnt ihr aktuelle Ausfälle durch die Meldungen anderer Nutzer herausfinden. So melden auf allestörungen.de Kunden, wenn sie Probleme mit dem Kabelfernsehen haben oder ihr Internet langsam oder gar nicht funktioniert. Anhand der Postleitzahl in den Kommentaren zu aktuellen Störungen bei Pyur könnt ihr sehen, ob es in eurer Region derzeit Probleme gibt. Auf der Karte sind alle derzeitigen Großraumstörungen zu sehen.

Auf Twitter teilen sich Kunden unter dem Hashtag #pyur ebenfalls mit, wenn sie keine Internet-Verbindung haben.

In diesem Fall sollte euch der Kundenservice unter der (030) 255 777 777 weiterhelfen und sagen können, wann die Störung bei Pyur voraussichtlich behoben ist. Wir haben für euch weitere Wege aufgeführt, über die ihr den Pyur-Support erreicht.

Hotline, Telefon, E-Mail: Kontakt zu Pyur

Dauert der Upload zu lang oder laden Webseiten einfach nicht? Wie schnell eure Internetverbindung tatsächlich ist, verrät euch ein einfacher Speedtest. Liegt das unter der versprochenen Leistung eures Vertrags, solltet ihr ebenfalls Pyur kontaktieren.

Kein Fernsehen, Telefon und Internet bei Pyur

Bei einer schlechten Sprachqualität bei Telefonaten oder Aussetzern beim Internet kann die Ursache auch an euren Geräten liegen. Hier die einfachsten Lösungen für die häufigsten Probleme:

  • Kabelbruch/Kabel beschädigt: Prüft eure Verbindungen auf Schäden.
  • Software-Problem: Versucht es mit einem Neustart des Routers und Modems. Trennt die Geräte am besten auch für einige Sekunden vom Strom, bevor ihr sie wieder in Betrieb nehmt.
  • Dasselbe gilt für euren Rechner oder euer Smartphone: Ein Neustart kann das Verbindungs-Problem lösen.
  • Wurde eine Konfiguration geändert? Wenn es seitdem zu Problemen mit dem Smartphone, Router oder Fernseher kommt, solltet ihr die Einstellung rückgängig machen und es erneut versuchen. Seid ihr euch inzwischen sicher, dass Router und/oder Modem den Geist aufgegeben haben, könnt ihr euch beispielsweise mit der aktuellen Fritz!Box ein Kombi-Gerät nach Hause holen. Habt ihr schon eine solche Box, lässt sich der Fehler vielleicht durch ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen beheben.

Fritz!Box-Bestseller bei Amazon kaufen

Fehlerquelle finden: Testet, ob ihr mit einem anderen Handy oder Rechner ins WLAN und somit ins Internet kommt und ob so ein Defekt am gewünschten Device vorliegt. Hapert es nur an der Geschwindigkeit, verraten wir euch Tipps, wenn euer Internet langsam ist. Sollte euer WLAN gar nicht funktionieren, haben wir im verlinkten Artikel Lösungsvorschläge zusammengestellt. Alternativ zeigt unser Video, was ihr tun könnt, wenn unter Windows 10 das WLAN Probleme bereitet:

Windows 10: WLAN funktioniert nicht – So geht's doch.

Bricht die Internet-Verbindung am Handy ab, solltet ihr Folgendes prüfen:

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
WLAN am Smartphone: Die gängigsten Probleme und Lösungen

Pyur: Fernsehen funktioniert nicht

Dasselbe empfiehlt sich für den Empfang des Kabel- oder Digitalfernsehens. Prüft eure Kabel auf Schäden und schaltet den Fernseher kurz aus.

Lassen sich Blu-rays oder DVDs wiedergeben und nur der Fernsehempfang bereitet Probleme, lässt sich ein Fehler bei eurer Hardware fast ausschließen. Sind aktuell keine Störungen bei Pyur bekannt, könntet ihr es mit einem Tausch des Fernsehkabels versuchen. Welche Varianten es gibt und was ihr beim Kauf beachten solltet, erfahrt ihr im verlinkten Artikel.

Antennenkabel bei Amazon kaufen

Außerdem zeigen wir euch mögliche Lösungen, wenn der Fernseher keine Sender findet.

Habt ihr weitere Tipps und Vorschläge für unsere Leser? Dann schreibt uns in die Kommentare, was eure Lösung für das Pyur-Problem war.

Habt ihr schon einen 4k-Fernseher oder wollt ihr euch demnächst einen anschaffen? Was haltet ihr von der (inzwischen nicht mehr ganz so) neuen Technologie? Und wird sich 4K eurer Meinung nach durchsetzen? In unserer Umfrage zum Thema, könnt ihr abstimmen - wir (und die anderen Leser) sind auf eure Meinung gespannt!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.