LilyPad HD: Tablet-Messenger in eigenem Fenster

Amir Tamannai

Uns Kindern der Windows-Ära fehlt speziell in Sachen Multitasking bei der Nutzung von Tablets irgendwie immer etwas – und zwar Fenster. Denn gerade dauerhaft geöffnete Programme wie Instant Messenger schweben doch auf unseren Notebooks un Desktop-PCs so schön und praktisch über den Dingen; auf dem Tablet geht das leider nicht. Oder? Geht eben doch, und zwar mit LilyPad HD.

LilyPad HD: Tablet-Messenger in eigenem Fenster

Zuweilen kann es schon praktisch sein, während des Surfens, Lesens, Videokonsums oder gar Spielens geöffnete Chats oder die Buddyliste der benutzten Messenger im Auge zu behalten; schon damit man bei einer neuen Nachricht nicht immer umständlich die App wechseln muss. Die nativen GTalk- und Facebook-Messenger-Anwendungen gewähren dafür keine Möglichkeit, aber mit der kleinen App LilyPad HD lassen sich beide Chatprogramme in einem Pop-up-Fenster nutzen, das im Vordergrund über allen aktiven Programmen läuft.

Damit die geöffneten Chatfenster respektive die Buddy-Liste nicht etwa im Weg stehen und wichtige Informationen verdecken, lassen sich die Fensterchen per Fingerwisch nach Belieben verschieben oder in die Taskleiste minimieren und einzeln in der Größe verändern – eben ganz so, wie wir das vom PC kennen:

Aktuell unterstützt LilyPad lediglich den Facebook Messenger und Google Talk – Skype, MSN, der Yahoo Messenger und AIM sollen aber bald dazukommen.

Wir haben das Ganze mal im laufenden Betrieb ausprobiert und können attestieren: LilyPad HD Funktioniert ziemlich gut und führt auch zu keinerlei Lags oder sonstigen Störungen (ich habe mich versuchsweise von Kollegen Frank während einer Partie Shadowgun zuspammen lassen). Prinzipiell funktioniert LilyPad HD auch auf zahlreichen Smartphones, allerdings fanden wir die Nutzung der Fenster auf den naturgemäß kleinen Screens eher hinderlich – das ist aber natürlich Geschmackssache.

LilyPad ist leider nicht kostenfrei, wer viel und gerne mit dem Android-Tablet über die genannten Dienste chattet, darf die 1,53 Euro aber ruhigen Gewissens investieren.

Download: LilyPad HD (1,53 Euro)

LilyPad HD (1,53 Euro) qr code

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung