Nexus Tablet: Android-Homepage zeigt Tablet mit Ice Cream Sandwich

Amir Tamannai 3

Kommt nach dem Galaxy Nexus-Smartphone etwa auch noch ein Google Experience-Tablet mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich? Diese Vermutung könnte man zumindest anstellen, wenn man aktuell auf die Android-Homepage unter android.com surft: Dort wird uns neben dem Galaxy Nexus auch ein bislang unbekanntes Tablet gezeigt – das allerdings vermutlich einfach als symbolischer Platzhalter dient.

Bei aller Freude über ein etwaiges Nexus-Tablet mit Android 4.0, die zum Beispiel gerade vorsichtig bei phandroid einzieht, gehe ich aber doch (leider) eher davon aus, dass es sich bei dem abgebildeten Tablet um eine künstlich erstellte Smybolgrafik handelt, die einfach nur unterstreichen soll, dass Ice Cream Sandwich natürlich auch auf Tablets zu Hause ist.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Braucht man heutzutage (noch) ein Tablet? So sehen es GIGA-Redakteure

Dafür sprechen das völlig unmarkante Äußere des Geräts, an dem sich kein Button oder Anschluss findet (zumindest nicht im Sichtbereich) und seine verdammt große Ähnlichkeit mit dem iPa … äh, dem Galaxy Tab von Samsung. Ich kann mir kaum vorstellen, dass Google ein Flaggschiff-Tablet auf dem Markt wirft, bei dem Ärger mit Cupertino quasi vorprogrammiert wäre. Wer genauer hinschaut, erkennt außerdem noch dass der Rahmen des abgebildeten Tablets nicht echt, sondern eher gerendert wirkt.

Also: So schön ein Google Nexus-Tablet wäre, so unwahrscheinlich scheint es mir, dass wir es auf obiger Grafik sehen.

Oder wie seht ihr das? Sehen wir da oben ein Google Nexus-Tablet oder nur einen Platzhalter? Wäre eine Google-Flaggschiff-Tablet überhaupt sinn/reizvoll für euch? Eure Gedanken dazu in die Kommentare.

Quelle: android.com [via bestboyz.de, phandroid.com]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung