Ringbow: Tablet-Bedienung per Fingerring

Amir Tamannai 9

Alternative Steuerungskonzepte vor allem für das Gaming auf Tablets die auf externer Hardware beruhen, haben wir in den letzten Monaten einige gesehen, so zum Beispiel den Fling-Aufsatz oder die Controller von Gametel. Mit dem Ringbow steht nun ein etwas eigenwilliges Projekt in den Kickstarter-Startlöchern, mit dem ihr die Bedienung eure Tablets buchstäblich um den Finger wickeln könnt.

Ringbow: Tablet-Bedienung per Fingerring

Ein Ring, sie zu steuern, sie alle zu bedienen - Der Ringbow ist ein futuristisch aussehender Fingerring, der sich via Bluetooth mit dem Tablet oder Smartphone verbindet und dann über seine Hardbuttons zusätzliche und, laut der Macher hinter dem Projekt, effektivere Eingabemethoden vor allem bei Android-Spielen bieten soll.

Dabei soll Ringbow aber nicht nur die physische Bedienung von Spielen ändern respektive optimieren, sondern auch ganz neue Steuerungskonzepte eröffnen, wie das folgende, etwas kurios wirkenden Promovideo erläutert:

Aktuell versuchen die Ringbow-Macher via Kickstarter genügend Geld für das Projekt zusammenzukratzen, allerdings bleibt dafür nur noch ein Monat Zeit und bislang ist erst ein Viertel des nötigen Startkapitals zusammengekommen. So ist dann auch die Einstiegshürde für lohnende finanzielle Unterstützung nicht ganz niedrig: Stolze 45 Dollar müssen Interessenten mindestens investieren, um sich dann bei einer etwaigen Realisierung des Ringbow ein Exemplar in schwarz zu sichern. Später sollen übrigens auch andere Farbvarianten erhältlich sein.

So lustig die Idee auch klingt, ich persönlich bin eher skeptisch – nicht zuletzt auch ob des sehr saloppen Slogans, mit dem die Macher den Ringbow anpreisen:

Ringbow lets you free your fingers from your device, leaving your hands available to do whatever you feel like doing: eating a sandwich, drinking a beer, high-fiving your buddy or stroking a puppy. Whatever you’d choose to do with your hands!

Was haltet ihr vom Ringbow – gute Idee mit Potential oder bloß eine Spielerei ohne Erfolgsaussichten? Eure Einschätzung in die Kommentare.

Ringbow bei Kickstarter [via The Android Arcade]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung