Das neue iPad drei Millionen Mal verkauft!

Stefan
Das neue iPad drei Millionen Mal verkauft!

Dass sich das neue iPad gut verkaufen würde, war schon mit dem Start der dritten Generation des Tablets am vorigen Freitag klar. Allerdings konnte der Konzern aus Cupertino neue Rekordmarken setzen, die nicht von jedem Brancheninsider erwartet wurden. Nachdem es am Wochenende die ersten Einschätzungen von Analysten gab, Apple habe rund eine Million der neuen Tablets am ersten Wochenende weltweit verkauft, konterte der Hersteller nun mit den tatsächlichen Zahlen. Demnach stellten die Verkäufe des neuen iPad am ersten Verkaufswochenende alles bisher auf dem Tabletmarkt Registrierte deutlich in den Schatten.

Denn Apple verkaufte vom neuen iPad 3 am ersten Wochenende satte drei Millionen Exemplare! Dies ist nach Angaben des Konzerns der bisher beste Verkaufsstart eines iPad. Bei der ersten Auflage des Tablets waren es noch 300.000 Exemplare, die sich am ersten Tag verkaufen ließen, die Marke von drei Millionen Tablets wurde damals nach 80 Tagen erreicht. Beim iPad 2 hingegen machte Apple keine detaillierten Angaben zu den Verkaufszahlen. Doch lagen auch dort die Zahlen weit hinter denen des iPad der dritten Generation. Dabei erfolgte der Verkaufsstart am vorigen Freitag gerade einmal in den USA und neun weiteren Ländern. An diesem Freitag ist es dann auch in Österreich und 23 weiteren Ländern soweit und das neue iPad 3 erscheint. Dann dürfte Apple seinen Marktanteil bei den Tablets noch weiter ausbauen.

* gesponsorter Link