Ekoore Python S3 Tablet beherbergt drei verschiedene Betriebssysteme

Steffen
Ekoore Python S3 Tablet beherbergt drei verschiedene Betriebssysteme

Die Wahl zwischen den unterschiedlichen Betriebssystemen erweist sich oft als schwierig. Selbst eingefleischte Nutzer und Fans verschiedenster Betriebssysteme spielen trotz ihrer Liebe zum jeweiligen System des Öfteren mit dem Gedanken, das Ufer bzw. die Plattform zu wechseln, was nicht selten in der Neuanschaffung eines weiteren Geräts mit einem anderen Betriebssystem resultiert.

Das Ekoore Python S3 verleiht dem Begriff „Transformer“ eine ganz neue Bedeutung. So lässt es sich nicht nur dank optional-erhältlichem Tastatur-Dock in ein Notebook verwandeln, sondern kommt zudem gleich mit drei verschiedenen Betriebssystemen daher. Um die verschiedenen Fraktionen bedienen zu können sind Ubuntu 13.4, Android 4.2 und Windows 8 mit an Board.

Das knapp 1 Kilogramm schwere Tablet selbst verfügt über eine Bildschirmdiagonale von 11,6 Zoll und kommt mit einer mittelprächtigen Auflösung von 1366 x 768 Pixeln daher. Der verbaute Celeron 847 Dual-Core-Prozessor spielt eher in der unteren Liga mit. Dafür kann das Tablet allerdings mit diversen Konfigurationsmöglichkeiten punkten. So hat der Käufer die Wahl zwischen 2-8GB RAM, 32-128 GB Speicher, Wifi, 3G, Bluetooth und GPS. Das optionale Keyboard-Dock, das die Akkulaufzeit um bis zu 5 Stunden erhöht, schlägt dabei mit 140 Euro zu buche.

Die Standardausführung mit 2GB RAM, Wifi, 32GB Speicher, Ubuntu und Android soll 599 Euro kosten. Das Komplettpaket mit bestmöglicher Ausstattung inklusive Windows 8 soll zum Preis von 1432 Euro auf dem Markt erscheinen.

Die Idee ist gut aber würdet ihr euch ein solches Tablet zulegen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link