Windows 9 Notification Center im Video demonstriert

Peter Hryciuk

Die geleakte Windows 9 Technical Preview erlaubt uns noch vor der offiziellen Präsentation Einblick in die neuen Funktionen. Ein neues Video zeigt das kommende Windows 9 Notification Center, welches alle Benachrichtigungen an einem Ort zusammenführt. Neben dem neuen Startmenü und dem Multi Desktop sind die Benachrichtigungen mit die größte Anpassung am kommenden Windows 9 Betriebssystem. Aktuell ist die Umsetzung aber anscheinend noch nicht perfekt gelöst - der Ansatz stimmt aber.

Microsoft wird mit Windows 9 ein Notification Center für alle Benachrichtigungen einführen. Grundsätzlich erinnert diese Funktion an Windows Phone - selbst das Symbol wurde übernommen. Auch das ist ein weiteres Zeichen dafür, wie Microsoft die Betriebssysteme zukünftig zusammenführen möchte. Funktionen, die es in dem einen Betriebssystem gab, werden nun überall integriert. Ob das Windows 9 Notification Center in der Form überhaupt Sinn macht, ist natürlich eine andere Frage. Bisher wurde man über spezielle Ereignisse an verschiedenen Punkten benachrichtigt. Jetzt wird alles an einem Platz angezeigt, was durchaus etwas unübersichtlich werden kann. Informationen vom System gehen z.B. schnell unter in den Nachrichten aus Skype. Diese müssten zukünftig eher zusammengefasst als einzeln dargestellt werden. Ein integriertes Drop-Down-Menü würde die Bedienung vermutlich stark erleichtern - kann bis zum finalen Release natürlich noch alles integriert werden.

Das Windows 9 Notification Center ist im Grunde ganz simpel aufgebaut. Es zeigt alle Vorkommnisse des Systems und eingehende Nachrichten aus verschiedensten Programmen detailliert an. Selbst die Nachrichten an sich werden dargestellt. Es lassen sich einzelne Ereignisse aber auch alle Benachrichtigungen eines Programms auf einmal entfernen. Eingehende Nachrichten werden wie bisher in der rechten oberen Ecke mit einem kleinen Popup angezeigt und landen danach in der Timeline. Diese füllt sich mit der Zeit und kann je nach Aktivitäten ganz schön lang werden. Die Bedienung an sich ist eher für die Maus ausgelegt. Das kleine Symbol lässt sich kaum auf einem Tablet mit dem Finger treffen. Wie die Umsetzung in der Mondern UI ist, bleibt unklar. Im Hinblick auf die interaktiven Live Tiles könnte die Umsetzung dort sogar noch besser sein. Details dazu haben wir aber noch nicht.

(Link zum YouTube-Video)

Was sagt ihr zum Windows 9 Notification Center?

Quelle: winfuture

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung