Winsim-Netz: Qualität und Abdeckung des Anbieters

Norman Volkmann 2

Die Suche nach dem richtigen Anbieter für einen Mobilfunkvertrag ist nicht immer einfach. Inzwischen gibt es so viele Anbieter, die unterschiedliche Netze nutzen und bei denen es nicht immer gleich ersichtlich ist, um welches Netz es sich tatsächlich handelt. Hier sagen wir euch, welches Netz Winsim nutzt.

Winsim-Netz: Qualität und Abdeckung des Anbieters

Neues Handy zum neuen Tarif: Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen *

Winsim ist einer der zahlreichen Anbieter, die günstige Mobilfunkverträge mit kurzen Kündigungsfristen anbieten und bei denen ihr nicht nur Tarife, sondern auch Kombi-Pakete mit dazugehörigem Smartphone bestellen könnt. Bei jedem Vertrag habt ihr nämlich die Wahl, ob ihr diesen für 24 Monate abschließen, oder sogar monatlich kündigen könnt. Hier erfahrt ihr alles Wissenwerte zum Winsim-Netz. Wenn ihr einen Überblick über alle Tarife haben wollt, könnt ihr auch bei unserem Tarifvergleich schauen. Wenn ihr euch fragt, zu welchem Netz Yourfone gehört, verraten wir euch auch da mehr.

Dieses Netz nutzt Winsim

Die Abdeckung und die Qualität des Winsim-Netzes sind wichtige Faktoren, wenn ihr einen Vertrag abschließen wollt. Schließlich will niemand ohne Empfang dastehen, wenn man einen Anruf tätigen oder einfach nur rasch etwas im Internet nachschauen will. Wenn ihr einen Vertrag mit Winsim abschließt, werdet ihr zukünftig das o2-Netz nutzen. Ein paar Eckpunkte zu diesem Netz:

  • Gerade in Großstädten ist das o2-Netz sehr gut ausgebaut und nutzbar, in ländlichen Regionen hingegen kann es durchaus vorkommen, dass ihr nur mit Minimalgeschwindigkeit surft.
  • Durch den Zusammenschluss von o2 und E-Plus profitiert ihr allerdings von der Zusammenlegung beider Netze. Ihr werdet dabei automatisch in das jeweilige Netz eingeloggt, wenn es an einem Ort stärker ist.
  • Ihr könnt außerdem auf der Website von o2 die Netzabdeckung für eure Wohnregion überprüfen. Gebt dabei einfach eure Postleitzahl an und schon wird euch angezeigt, welche Abdeckung für eure Heimat vorliegt.
  • Falls ihr neugierig seid, welche Netze von anderen Anbietern genutzt werden, schaut euch folgendes Video an:
Deutsche Mobilfunknetze.

Kein Netz bei Winsim: So löst ihr das Problem

Solltet ihr mal partout keinen Netzempfang bekommen, solltet ihr euch einfach in eure Winsim-Servicewelt einloggen. Dort könnt ihr einen sogenannten Live Check finden und sehen, ob das o2-Netz aktuell Probleme hat. Diese Option findet ihr unter dem Menüpunkt „Netzabdeckung“. Ab und an werden geplante Wartungsarbeiten durchgeführt – es müssen also nicht immer Störungen sein, die das Netz beeinträchtigen. Auch Wartungsarbeiten und die dafür geplanten Zeiträume werden im Live Check aufgeführt.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Cloud-Dienste: Die besten Services zum online Daten speichern

    Cloud-Dienste: Die besten Services zum online Daten speichern

    Cloud-Dienste und -Services sind mittlerweile zum Standard geworden. Wo auch immer ihr euch befindet, könnt ihr über euer Smartphone oder den PC auf eure Daten zugreifen oder sie online abspeichern. Aber welche Cloud-Dienste bieten euch wie viel Speicherplatz, was bekommt man kostenfrei geboten und was kostet das Upgrade, wenn man später doch mehr Online-Speicher benötigt?
    Thomas Kolkmann 12
  • Puffin Web Browser

    Puffin Web Browser

    Der Puffin Web Browser ist für iOS- und Android-Geräte sowie auch für Windows verfügbar und verschafft euch einen Browser, der sich besonders durch seine hohe Geschwindigkeit auszeichnet.
    Marvin Basse
  • "Driver Power State Failure" bei Windows 10: Lösungen und Hilfe

    "Driver Power State Failure" bei Windows 10: Lösungen und Hilfe

    Erscheint ein Bluescreen auf dem Bildschirm, ist das ärgerlich, schließlich liegt ein Problem mit dem Laptop oder PC vor. In der Regel wird der Bluescreen von einer Meldung begleitet, die sich nicht auf Anhieb deuten lässt. So kann es passieren, dass unter Windows 10 als Fehlermeldung „DRIVER_POWER_STATE_FAILURE“ erscheint.
    Martin Maciej
* gesponsorter Link