iMacs neuer, Galaxy S10 billiger, Schüler cleverer, 5G-Gegner – TECH.täglich

Frank Ritter

Heute gibt es wieder einen TECH.täglich. Freut ihr euch? Nun.

Was hat sich Apple eigentlich mit diesen neuen iMacs gedacht? Okay, das Design ist bewährt, CPUs und GPUs brauchbar und mit der Unanständigkeit von Apples Preisen hat man sich ja auch einigermaßen arrangiert. Aber die Speicherbestückungsstrategie ist einfach nicht nachvollziehbar, insbesondere bei Geräten, die so schwer erweiterbar sind. Daher ein Mikro-Rant im heutigen TECH.täglich.

Hintergründe zu diesem und allen weiteren genannten Themen in der Linkliste:

TECH.täglich – die Themen

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Beeindruckende Zahl zeigt: Huawei lässt sich nicht aufhalten

    Beeindruckende Zahl zeigt: Huawei lässt sich nicht aufhalten

    Huawei hat sicher schon einfachere Zeiten erlebt, doch dem Umsatz hat es bislang nicht geschadet: Dem neuen Quartalsbericht zufolge klingeln die Kassen weiterhin – gerade beim Absatz von Smartphones. Ein kleines Detail macht dann aber doch stutzig, wie sich zeigt.
    Simon Stich 2
  • Galaxy S10 ausgetrickst: Samsung äußert sich zu ungewöhnlichem Fall

    Galaxy S10 ausgetrickst: Samsung äußert sich zu ungewöhnlichem Fall

    Wer ein Galaxy S10 von Samsung besitzt und darüber hinaus eine Schutzfolie für das Display einsetzt, der könnte ungewollt ein großes Sicherheitsrisiko eingehen. Unter Umständen soll es möglich sein, dass nicht nur der Besitzer das Handy entsperren kann. Wie kann das überhaupt möglich sein?
    Simon Stich 2
* Werbung