Big Brother Regeln, Verbote & Strafen 2015: Das sind die Gesetze im Haus

Kristina Kielblock

Big Brother ist eine Anspielung auf den von George Orwell im Roman 1984 beschriebenen Überwachungsstaat. Allein die Überwachung der momentan noch 12 Bewohner mit Mikros und Kameras ist nur der halbe Thrill, natürlich muss es auch Regeln und Verbote, sowie die zugehörigen Strafen geben. Wie es sich für ein willkürliches Rechtssystem gehört, werden sicher mit der Zeit neue Regeln und Strafen eingeführt - hier könnt ihr darüber lesen.  

Bilderstrecke starten
28 Bilder
Das Haus & seine Bewohner bei Big Brother 2015.

Die Grundregeln bei Big Brother

Neue Matches oder Aufgaben, der Strafbereich und andere Neuerungen erfordern auch neue Regeln, von denen aber bislang noch nicht alle bekannt sind. Die Grundregeln stehen allerdings fest und sind ähnlich wie in den bisherigen Staffeln.

  • Die Bewohner dürfen sich vor dem Einzug niemals gesehen haben (hat in dieser Staffel nicht ganz geklappt, den Lusy kannte fast alle schon von Facebook).Psychologen und Mediziner checken den Zustand vor dem Einzug und überwachen auch während der Serie den Zustand der Teilnehmer.
  • Kontakt zur Außenwelt ist in keinem Fall erlaubt - kein TV, Radio, Internet, Smartphone. Die Mitarbeiter im Kamera- und Tonbereich bleiben für die Bewohner unsichtbar. Die Mauern um die Wohnstätte verhindern den Blick nach draußen.
  • Big Brother wendet sich hin und wieder an alle oder auch nur einzelne Bewohner - zum Beispiel den Maulwurf - und stellt Aufgaben vor bzw. Strafen und Forderungen.
  • Falls ein Mitglied der Gruppe bei z.B. einer Wochenaufgabe versagt, werden alle Bewohner bestraft.
  • Die Bewohner dürfen nur einen Koffer mit Klamotten mit hinein nehmen und erhalten ein kleines Budget zum Einkaufen. Davon müssen sie Waschmittel, Nahrung und Kosmetika kaufen und sich dementsprechend organisieren oder hungern. Essen oder mehr Geld kann eine Belohnung bei erfolgreicher Bewältigung einer Aufgabe sein.
  • Die 58 Kameras sind überall und rund um die Uhr an. Die Bewohner haben keine Option, sich diesen zu entziehen. Auch nicht für erotische Abenteuer.
  • Die Bewohner müssen täglich im Sprechzimmer - alleine - Rapport erstatten und können so ihre Gedanken der Außenwelt kommunizieren.
  • Alle zwei Wochen muss ein Bewohner das BB-Haus verlassen - jeder Bewohner darf in der Woche zuvor einen anderen Kandidaten nominieren - das geschieht im Sprechzimmer, also geheim.
  • Auch das Publikum hat per Telefon eine Nominierungsstimme.
  • Zum Auszug werden sie positiv befragt, müssen also für die Person(en) anrufen, die sie am liebsten mögen. Wer die wenigsten Stimmen bekommt, muss gehen.

Nominierungen 2015 - Wer muss ausziehen?

Update aus der Live Show vom 13.10.2014

Abrechnung der Regelverstöße: Die häufigsten Verstöße

  • Schlafen außerhalb der Nachtruhe
  • Kein Mikrofon
  • Zigarettenschmuggel in den Strafbereich

Die Bestrafung

Angeklagt für:

Schlafen während des Tages: Ása, Bianca, Manuel und Thomas. Sharon, Lusy, Kevin, Hans Christian

Zigarettenschmuggel: Hans Christian, Lusy, Thomas

Mikro abgelegt: Atchi, Sharon, Christian, Hans Christian, Lusy

Die Strafe: Ein vermummter Einsatztrupp stürmt das Haus und räumt die Sachen der Bewohner weg und versiegelt die Sauna und den Whirlpool. Zum Waschen gibt es nur kaltes Wasser und Kernseife. Schminke weg - hysterische Rufe. Keine Zahnbürsten mehr. Biancas Tabletten sind weg, die braucht sie. Kippen sind noch da.

Regeln und Strafen bei Big Brother 2015

Alles kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht verbreitet werden - hier, was bislang bekannt ist:

  • Die Bewohner mussten gleich nach dem Einzug in Zweier-Teams zusammen gehen. Die verschärfte Bedingung: Wird ein Team-Mitglied nominiert, gilt das auch für den Partner.
  • Schlafen am Tage ist im Haus verboten und wird, wenn es dem Großen Bruder so gefällt, auch mit Strafe geahndet. Die erste Wochenaufgabe war auch direkt sehr Schlaf raubend für die meisten - mindestens Sharon, Manuel und Lusy könnten wegen Power-Nappings zur Tageszeit noch Ärger bekommen, so hat es Big Brother schon mal durch Kevin verkünden lassen.
  • Im Garten gibt es einen Strafbereich, in dem besonders strenge und karge Bedingungen herrschen. Derzeit befindet sich Thomas mehr oder weniger durch Zufall dort. Es ist uns noch nicht klar, ob Big Brother den Strafbereichsbewohner bestimmt, oder ob dieser von seinen Mitbewohnern hineingewählt wird.

  Neon Hitch: Sparks - der Titelsong zur 12. Staffel *

Bildquelle: Camera Warning via Shutterstock.com, Screenshots via Sixx

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • DFB-Pokal: Auslosung im Live-Stream und TV – 1. Runde

    DFB-Pokal: Auslosung im Live-Stream und TV – 1. Runde

    Am heutigen Samstag, den 14. Juni 2019, geht es wieder los mit der Ziehung der Begegnungen im DFB-Pokal für die Saison 2019/20. Neben den Profi-Clubs der Bundesligen sind auch einige Amateurvereine vertreten. Bei uns erfahrt ihr, wo ihr die Übertragung der 1. Runde der DFB-Pokal-Auslosung im Live-Stream und Free-TV einschalten könnt.
    Robert Kägler
* Werbung