Jimmy Fallon vs. Scooter zweite Runde! 3 Fragen - 3 Antworten! Radio, alle Videos & die ganze Story

Kristina Kielblock

In der TV-Serie The Tonight Show hat Jimmy Fallon in seiner Rubrik Do Not Play jetzt auch endlich Scooter entdeckt. Die Band von H.P. Baxxter. Very famous in Europe. Jimmy kannte die krassen Lyrics bislang noch nicht, hat aber immerhin zur Musik offensichtlich einen schnellen Bezug gefunden. Fallon legte noch drei Fragen an die Band nach & Baxxter gab Antworten!

Das Video wurde inzwischen zehntausende Mal geteilt - aber falls es jemand doch noch nicht kennt: Befördert den Balken auf 1:22 und steigt gleich mit wahrer Poetry ein: Jimmy Fallon über Scooter im Video:

Jimmy Fallon kennt Scooter nicht. Man mag es kaum glauben

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Neue Serien 2019: Die 18 aufregendsten TV- & Streaming-Neuheiten

Scooter is mega popular, except in the US. US has poor taste VadimkaMr auf YouTube

Es ist faszinierend und wohltuend zu erfahren, dass es noch Lebenswirklichkeiten gibt, die tatsächlich an Scooter-Kenntnis vorbeigekommen sind. Und das ist auch in den USA nicht selbstverständlich, denn auch bei Fallons Vortrag im Studio, melden sich Menschen auf die Frage, ob jemand Scooter bekannt wäre. Die Kommentare in den sozialen Netzwerken zeugen ebenfalls von ungläubiger Entrüstung. Der Mann kennt die Legende Scooter nicht.

scooter greatest hits
Bild via Amazon.

Das war es schon. Prinzipiell also kein Aufreger. H.P. Baxxter hat es auch nicht unbedingt als erster mitbekommen, er war lieber am Strand. Fans hatten das Video aber liebevoll an seine FB-Wall gepostet, damit er seinen Auftritt bei Do Not Play nicht verpasst. Jimmy Fallon hat einfach keine Ahnung von Musik. Außerdem ist er US-Amerikaner und versteht weder den ostfriesischen Humor, noch kennt er die existenziellsten Fragen des Nordens von Deutschland.

Scooter im Radiointerview mit MDR Sputnik

Scooter sieht es dementsprechend locker und hat sich wohl ebenfalls köstlich über den Clip und Fallon amüsiert. So könnt ihr es im Telefon-Interview mit MDR Sputnik hören, das der Musiker neun Minuten nach 07:00 Uhr führen musste. Er macht sich darin auch ein wenig lustig, dass das inzwischen 20 Jahre alte Album, auf dem How Much Is The Fish erstmalig erschienen ist, ja immerhin in England auf der Eins in den Charts war, auch in Australien und die „Amis“ haben nichts mitbekommen.

Fallon legt nach: 3 Fragen an Scooter im Video

Fallon hat an die Scooter-FB-Wall ein Video gepostet, in dem er sich zunächst entschuldigt, dass er die Band bislang nicht wahrgenommen hat, aber er ist jetzt ein Fan und beschäftigt sich nun näher mit dem Werk - 20 Jahre zu spät. Anschließend stellt er einige Fragen, die sich auf den Song How Much Is The Fish beziehen.

  • Die erste Frage ist, ob der Fisch zum Essen gekauft werden sollte, oder für die Haltung in einem Aquarium.
  • Zweitens möchte er wissen, ob der der Fisch noch da ist, falls er für die Aquarium-Haltung und nicht zum Essen gekauft wurde.
  • Die dritte Frage ist dann, wie viel der Fisch denn nun gekostet hat.
  • Am Ende erkundigt er sich noch, ob Scooter auch auf dem Finding-Dorie-Soundtrack zu finden sein werden.

Hier seht ihr das Video:

Scooter hat Antworten - How much was the fish?

Scooter kann alle diese wirklich interessanten Fragen aus den USA unumwunden und nüchtern beantworten:

  • Erstens: Der Fisch wurde für das Aquarium im Studio gekauft. Das war aber letztendlich zu laut. Jetzt lebt der Fisch auf dem Lande, in einem Tierheim. Sie sind aber noch Freunde, sowas wie Brieffreunde. Kürzlich war er sehr beschäftigt und erzählte etwas von einem Hollywood-Film, Finding Dorie oder so…
  • Und bezogen auf den Preis: 3, 80 €

Das ist so gut, dass Jimmy Fallon diese Debatte endlich angestoßen hat und nach 20 Jahren doch noch die tiefen Bedeutungsebenen diese Liedes in die öffentliche Diskussion geraten. Merkel sollte sich noch einschalten und natürlich Böhmermann. Wir warten hier geduldig auf Fallons nächstes Statement. Das ist noch nicht ausgestanden.

Für alle Fälle: Übersetzung des Beitrags von Jimmy Fallon über Scooter: How much is the fish?

Fallon: „Das nächste Lied ist von einer deutschen Band, von der ich noch nie gehört habe. Aber vielleicht jemand da draußen - hat hier jemand schon mal von der Band Scooter gehört?“

Publikum: „Yeah.“

Fallon: „Wirklich?“

Fallon (Holt die Platte raus): „Also, wir denken uns diese Lieder nicht aus! Der Punkt ist, dass wir das nicht erfinden. Scooter.“

Bestätigung der anderen. Scooter - Imitation deutscher Aussprache.

Fallon (Hält das Album hoch): „Scooter - “ Lachen. „Tatsächlich ist das Jim Post aus der Zukunft.“ Hält beide Alben-Cover hoch. „Vielleicht ist er ein ‚Time Lord‘ - gut, egal. Scooter. Dieser Song heißt How much is the fish?“ Lachen. „Über Einkaufen“ Kollege: „Ja, er fragt, how much is the fish - es ist eine Abfrage.“

Fallon: „Ja klar, okay,  - hier kommt es!“ Lied wird gespielt. Es folgt ein Andy Kaufman würdiges Lip-Sync zu How Much Is The Fish? (2:23) Und eine Laserlight-Performance im Dunkeln.

Fallon: „Okay - stoppt das Lied, es ist irre. How much is the fish - es hat mich Jahre gekostet das zu schreiben.

Kollege: „Du hast das Lied geschrieben?“

Fallon: „Korrekt.“

Artikelbild via Amazon

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung