Ende Februar 2017 lief die letzte – zehnte – Episode der dritten Staffel von Power. Fast zwei Jahre nach der Ausstrahlung der ersten Staffel erfreut sich die US-amerikanische Dramaserie an mehr Zuschauern als je zuvor. Zeit zu fragen also, wann wir uns an einer vierten Staffel erfreuen können.

 

TV-Serien

Facts 

Nachdem die dritte Staffel mit einem grandiosen Cliffhanger zu Ende ging, ist eine Fortsetzung umso dringlicher: Greg wurde von Mike Sandoval erschossen. Doch anstatt zur Rechenschaft gezogen zu werden, ließ die Staatsanwältin Angela ihren Ex-Freund Ghost festnehmen. Während es im Gefängnis für diesen zu dem einen oder andere unerfreuliche Wiedersehen kommt, verkauft Tommy weiterhin ihre Designer-Droge.

Power Staffel 4 - Exklusiver Clip

Power Staffel 3 als Stream

Power: Wann ist der deutsche Release?

Ab dem 26. Juni um 21:50 Uhr wissen wir endlich wieder, wie es weitergeht. Ausgestrahlt wird die aus 10 Episoden bestehende vierte Staffel wie gewohnt auf dem Pay-TV-Sender AXN. Damit ist diese Staffel nur kurz nach dem US-Start auch für das deutsche Publikum verfügbar – was eine Rarität ist: Zwischen der USA-Ausstrahlung und der deutschsprachigen Erstausstrahlung der ersten Staffel lag zum Beispiel ein ganzes Jahr, bei der zweiten Staffel und dritten Staffel mindestens ein halbes Jahr.

Das könnte euch auch interessieren:

Ray Donovan Staffel 5

American Gods Staffel 2

Empire Staffel 4

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Neue Serien 2019: Die 18 aufregendsten TV- & Streaming-Neuheiten

Power – die Einschaltquoten

Die verkürzte Wartezeit liegt sicherlich auch darin begründet, dass die Serie gute Einschaltquoten generiert. Darüber hinaus weist Power einen Trend auf, der bei Serien nur sehr selten zu beobachten ist: Es schalten immer mehr Zuschauer ein. Für gewöhnlich nimmt selbst bei erfolgreichen Serien die Quote mit der Zeit ab – bei Power nehmen sie zu:

  • Die erste Folge der ersten Staffel verfolgten in den USA 0,49 Mio. Zuschauer – die Letzte dann doppelt so viel (1,08 Mio.)
  • Die zweite Staffel begann mit 1,43 Mio. und endete 2015 mit 1,54 Mio. Zuschauern.
  • Bei der dritten Staffel gibt es dann eine leichte Tendenz nach unten: In der ersten Folge schalteten 2,26 Mio. Haushalte ein. Bei der zehnten Folge 2,01 Mio.

Hoffen wir, dass es so weitergeht, damit uns Power noch lange erhalten bleibt.

Wie gefällt euch das Ende von „Die neun Pforten“?

Maria Dschaak
Maria Dschaak, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?