Serien-Empfehlungen: Die besten Folgen online ermitteln - So geht's

Selim Baykara

Serien-Empfehlungen auszusprechen ist manchmal schwer, da die Geschmäcker bekanntlich ganz verschieden sind. Eine neue Webseite hilft euch zumindest ein kleines Stück weit im Kosmos der TV-Serien weiter. Mit der Seite könnt ihr per Mausklick schauen, was die besten einzelnen Episoden der jeweiligen Serie sind - das ist äußerst praktisch, um herauszufinden, welche Serie durchweg hohe Qualität liefert und auf welche Serie ihr eher verzichten könnt.

Serienempfehlungen Banner

Serien-Empfehlungen leicht gemacht: Webseite macht’s möglich

Der Trend ist eindeutig: TV-Serien sind in den letzten Jahren immer länger und komplexer geworden. Serien mit in sich geschlossenen Einzelepisoden sind längst nicht mehr so populär - inzwischen wird viel Wert auf längere Story-Bögen, staffelübergreifende Entwicklungen und eine komplexere Entwicklung der Charaktere gelegt. Für die Zuschauer ist das einerseits toll, die Riesenauswahl an Serien macht es aber nicht gerade leicht den Überblick darüber zu behalten, welche Serie durchweg hohe Qualität liefert.

Die neue Webseite www.graphtv.kevinformatics.com hilft euch - zumindest ein kleines Stück - dabei. Mit der Seite könnt ihr mit einem Mausklick herausfinden, wie die einzelnen Episoden von bekannten TV-Serien bewertet werden. Damit lassen sich sehr gut Trends anzeigen, z.B. ob eine Serie zunehmend besser bewertet wird, konstant auf niedrigem Niveau verbleibt oder nach einem guten Start in der Gunst des Publikums sinkt. Diese „Online-Serien-Empfehlung“ ersetzt natürlich nicht das Lesen von Kritiken oder Empfehlungen von Freunden. Gerade wer am Anfang einer langen TV-Serie wie The Walking Dead steht, sieht somit aber recht gut, ob es sich lohnt noch weiter einzuschalten oder ob man sich lieber nach einer anderen Serie umschauen sollte.

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Neue Serien 2019: Die 18 aufregendsten TV- & Streaming-Neuheiten.

So funktioniert die „Online-Serien-Empfehlung“

Die Webseite www.graphtv.kevinformatics.com funktioniert extrem einfach. Um euch die „Online-Serien-Empfehlung zu holen“ gebt ihr einfach den Namen der betreffenden Serie in das Suchfeld ein. Anschließend zeigt euch die Seite eine Infografik an, auf der alle einzelnen Episoden der Serie aufgelistet werden. Diese Bewertung basiert auf den Nutzerbwertungen der bekannten Online-Datenbank IMDB. Mit der Grafik könnt ihr sehen, wie sich die Bewertung einzelner Staffeln im Lauf der Zeit entwickelt, außerdem könnt ihr euch die genaue Punktzahl (Skala von 1-10) von einzelnen Folgen anschauen - haltet dazu einfach den Mauscursor über die betreffende Episode - dort seht ihr dann auch den Titel der Episode und wie viele Benutzer die Folge bewertet haben.

Insgesamt ist die Seite des Webentwicklers Kevin Wu ein sehr nettes Projekt und ein praktisches Hilfsmittel für Serienjunkies und solche, die es noch werden wollen. Einziger offensichtlicher Nachteil: Man muss den Namen der Serie bereits kennen. Dank Internet ist zum Glück es aber kein Problem sich seine Serien-Empfehlungen von anderen Quellen zu besorgen um sie anschließend mittels der Seite einer eingehenden Analyse zu unterziehen. Einige Anregungen findet ihr in den folgenden Artikeln:

Schaut euch außerdem auch unser großes TV-Serien-Quiz an:

TV-Serien-Quiz: Welche neue Serie solltest du als nächstes gucken?

Filme sind nur flüchtige Bekanntschaften. Mit Serien geht man dagegen echte Beziehungen ein. Und wie in echten Partnerschaften auch, sollte man auf keinen Fall mit jedem ins Bett steigen. Nicht alles, was für eine Nacht Spaß macht, taugt auch für eine langjährige Beziehung. Angesichts der explodierenden Zahl von neuen TV-Serien erreicht dieses Dilemma derzeit ein ganz neues Niveau. Welche ist die Richtige für mich? Welche eignet sich für einen unkomplizierten One-Night-Stand und wo finde ich bloß die Serie fürs Leben? Endgültige Antworten auf diese Fragen können wir euch heute auch nicht versprechen, aber mit unserem Serien-Quiz kommt ihr der Wahrheit vielleicht ein kleines Stück näher.

Bildquellen: Amazon, www.graphtv.kevinformatics.com

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Disney+ Streamingdienst: US- und Deutschland-Start, Preise, Serien und Filme

    Disney+ Streamingdienst: US- und Deutschland-Start, Preise, Serien und Filme

    Die Walt Disney Company ist schon lange nicht mehr nur die große Trickfilmschmiede aus Los Angeles. Zu dem riesigen Medienkonzern gehören unter anderem auch Pixar, Lucasfilm, die Marvel Studios und 21st Century Fox. Mit dem vielfältigen Angebot könnte man natürlich auch seinen eigenen Streamingdienst ins Leben rufen, und genau das ist mit „Disney+“ auch für 2019 geplant.
    Thomas Kolkmann 2
  • Disney+: Auf diesen Geräten wird der Streamingdienst laufen

    Disney+: Auf diesen Geräten wird der Streamingdienst laufen

    Der Start des neuen Streamingdienstes Disney+ steht in den USA, Kanada und den Niederlanden bevor. Nun hat das „Haus der Maus“ bekanntgegeben, auf welchen Geräten der Video-on-Demand-Dienst zum Start laufen wird. Natürlich können bis zum etwas späteren Deutschland-Start noch weitere Hardware hinzukommen, aber schon jetzt sollte fast jeder ein Gerät zuhause haben, mit dem er Disney+ nutzen kann.
    Thomas Kolkmann 1
* Werbung