The Night Manager: Free-TV-Premiere im ZDF Montagskino

Ines Nowotnick

Ende August hält das ZDF Montagskino ein besonderes Highlight für uns bereit: Es feiert die Free-TV-Premiere der erfolgreichen und zwölffach Emmy-nominierten Miniserie „The Night Manager“. In den Hauptrollen sind James-Bond-Anwärter Tom Hiddleston und der ehemalige „Dr. House“ Hugh Laurie zu sehen. Die Serie beweist, dass es abseits des großen James-Bond-Franchise Agenten gibt, die nicht jede Frau verführen und jeden Mann töten können, ohne dass sie jemand dafür zur Rechenschaft zieht.

The Night Manager: Free-TV-Premiere im ZDF Montagskino
Bildquelle: BBC/AMC.

Freut euch auf The Night Manager. Die Serie ist eines der Highlights in diesem Sommer. Nach dem Start auf Amazon Prime Video startet die Serie nun auch im deutschen Free-TV.

Auch interessant: Serienstarts: Unser Serienplaner für Juli und August 2016

The Night Manager: Aufwändig inszenierter Spionage-Thriller

Die sechsteilige Miniserie The Night Manager ist eine britisch-amerikanische Koproduktion, die in Zusammenarbeit zwischen der BBC und dem amerikanischen Kabelsender AMC entstanden ist. The Night Manager gilt dabei als eines der teuersten Projekte in der Geschichte der BBC: Insgesamt soll die Produktion etwa 30 Millionen Dollar verschlungen haben. Das kann man anhand der opulenten Inszenierung und den wunderbaren Schauplätzen mit Panoramen, Luftaufnahmen und der in der Serie verströmten Eleganz durchaus erkennen. Auch die tolle Musik unterstreicht das Setting.

Der ehemalige Soldat Johnathan Pine (Tom Hiddleston) arbeitet als Nachtportier in einem Luxushotel in Kairo, als er das erste Mal den Namen des Mannes hört, der sein späteres Leben um einige neue Aufgaben erweitert wird: Richard Roper (Hugh Laurie) – einem dubiosen Waffenhändler mit riesiger Entourage. Nachdem im Hotel ein Mord geschieht, wird Pine vom britischen Geheimdienst angeheuert, um Ropers Netzwerk zu infiltrieren und seine Machenschaften zu beenden. Die Geschichte basiert auf dem gleichnamigen Roman des Spionagethriller-Altmeisters John Le Carré.

The Night Manager - Trailer.

Wann startet The Night Manager im Free-TV?

  • Das ZDF hat sich die die Free-TV-Rechte an der erfolgreichen britisch-amerikanischen Koproduktion gesichert.
  • Ab dem 29. August 2016 werden dort ab 22:15 Uhr die Folgen der 8-teiligen Miniserie ausgestrahlt.
  • An drei aufeinanderfolgenden Montagen wird The Night Manager diesen Sendeplatz innehaben.
Bilderstrecke starten
12 Bilder
Neue Serien 2019: Die aufregendsten TV- & Streaming-Neuheiten.

Hier läuft der Agenten-Thriller online

The Night Manager: Die komplette Serie jetzt auf Blu-ray & DVD * The Night Manager bei Amazon Prime Instant Video *

The Night Manager könnt hier euch schon jetzt komplett im online Stream anschauen.

  • Wer ein -Abo hat, bekommt die 8-teilige Serie als Gratisinhalt zur Verfügung gestellt.
  • Gegen Geld findet ihr The Night Manager auch zum Download bei und .
  • iTunes hat die BBC-Serie nur in deutscher Synchronisation im Angebot, bei Maxdome und bei Amazon Prime könnt ihr zwischen deutschem und englischem Originalton wählen.

The Night Manager: Die Besetzung

Rolle Darsteller
Jonathan Pine Tom Hiddleston
Richard Onslow Roper Hugh Laurie
Angela Burr Olivia Colman
Jed Marshall Elizabeth Debicki
Major Lance Corkoran Tom Hollander

Bildrechte: BBC; AMC

Weitere interessante Themen für euch:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Neu auf Sky Ticket – Juni 2019: Die Entertainment- & Cinema-Neuheiten

    Neu auf Sky Ticket – Juni 2019: Die Entertainment- & Cinema-Neuheiten

    Mit dem Sky Ticket Entertainment könnt ihr monatlich neue Staffeln von beliebten Serien oder komplette Serien-Neuerscheinungen im Live-Stream und auf Abruf ansehen. Für Sky Ticket Cinema gilt das Gleiche, nur im Filmbereich. Auf welche neuen Serien und Filme ihr euch mit dem Sky Ticket im Juni 2019 freuen könnt, haben wir hier für euch zusammengefasst.
    Thomas Kolkmann
  • Eine Ära geht zu Ende: Wie Game of Thrones die GIGA-Redaktion bewegt hat

    Eine Ära geht zu Ende: Wie Game of Thrones die GIGA-Redaktion bewegt hat

    Es ist vorbei. Endlich ballerte die letzte Folge der Erfolgsserie „Game of Thrones“ über den amerikanischen Sender HBO. „Game of Thrones“ war für uns ein Wegbegleiter – eine Serie, die uns getröstet, schockiert und bewegt hat. Ihr zu Ehren haben wir ein paar Anekdoten zu erzählen. Viel Spaß dabei.
    Laura Li Tung
* Werbung