The Sinner: Staffel 2 startet heute auf Netflix

Robert Kägler

Die erste Staffel von „The Sinner“ endete im Heimatland auf dem Sender „USA Network“ bereits im September 2017. In Deutschland wurde die Serie am 7. November komplett auf Netflix veröffentlicht. Jetzt startet „The Sinner“ Staffel 2 endlich auf Netflix im Stream. 

Hier seht ihr den Trailer zu „The Sinner“ Staffel 2:

The Sinner Staffel 2 – Offizieller Netflix-Trailer.

In nur 8 Folgen ging der Detektiv und Ermittler Harry Ambrose (Bill Pullman) dem Motiv der jungen Mutter Cora Tanetti (Jessica Biel) auf den Grund und versuchte den impulsiven Mord zu verstehen. Obwohl der Fall ein Ende findet, ist das Interesse an einer Weiterführung hoch.

„The Sinner“ Staffel 2: Fortsetzung startet heute auf Netflix

Das ursprünglich als Mini-Serie geplante Drama erzählt eine abgeschlossene Geschichte, eine weitere Staffel war eigentlich nicht nötig. Dennoch lief die zweite Staffel von „The Sinner“ bereits auf dem Sender „USA Network“. In den USA wurde die Fortsetzung der Serie vom 1. August bis 19. September 2018 in 8 neuen Episoden ausgestrahlt. Jetzt startet die 2. Staffel von „The Sinner“ auch in Deutschland auf Netflix. Seit dem 9. November 2018 sind die neuen Episoden im Angebot des Streaming-Anbieters abrufbar. Netflix-typisch könnt ihr direkt alle 8 Folgen über die Plattform am Tag der Veröffentlichung streamen. Die neue Season trägt den Titel „The Sinner: Julian“.

The Sinner Staffel 1 auf DVD bei Amazon kaufen *

Es gibt auch deutsche Produktionen auf Netflix, die einen Blick wert sind:

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Netflix: Das deutsche Serien-Angebot beim Streaming-Dienst.

„The Sinner“ Staffel 2: Handlung und neue Hauptrolle

Nachdem die eigentliche Geschichte ein Ende gefunden hatte, fragen sich viele, wie es mit der Serie weitergeht. Wovon könnte die nächste Season handeln?

Variety berichtet, dass die Serie eine völlig neue Geschichte erzählt, da Jessica Biel nicht mehr in der Hauptrolle aktiv sein wird. Vielmehr nimmt sie nun eine Rolle als Produzentin des Dramas ein. Alte bekannte wird es trotzdem geben. Detektiv Ambrose (Bill Pullman) kehrt zurück, um ein neues spannendes Mysterium aufzuklären. Hinzu kommt die rätselhafte Vera (Carrie Coon) und Heather (Natalie Paul), eine junge Detektivin. Diesmal hat ein 11-jähriger Junge seine Eltern ohne klaren Grund ermordet und es gilt herauszufinden, was genau im Kopf des Kindes vorgegangen ist. Man darf also gespannt sein, wie sich die zweite Staffel von The Sinner entwickelt.

Quelle: Variety

Quiz: Welcher Streaming-Anbieter passt zu dir?

Nachdem du bei uns deinen Serien-Geschmack testen und herausfinden konntest, zu welchem "Game of Thrones"-Haus du gehörst, zeigen wir mit 13 einfachen Fragen, welcher Streaming-Anbieter zu dir passt. Lohnt sich ein Netflix-Abo? Oder soll der Service umfassend wie bei Amazon Prime sein? Am Ende gibt es eine kleine Auswertung.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Sky Q: Netflix-App nutzen – Abos, Kosten & Funktionsweise

    Sky Q: Netflix-App nutzen – Abos, Kosten & Funktionsweise

    Mit Sky Q lässt sich ab sofort auch Netflix verbinden, abrufen und wahlweise im vergünstigten Kombi-Paket nutzen. Wie ihr Netflix mit Sky Q nutzen könnt, was das neue „Entertainment Plus“-Paket leistet und alles, was ihr sonst noch zu Netflix auf Sky Q wissen müsst, haben wir hier für euch zusammengefasst.
    Thomas Kolkmann
  • DAZN mit Sky Q empfangen: Jetzt gehts

    DAZN mit Sky Q empfangen: Jetzt gehts

    Fußball-Fans, die ab dieser Saison alle Spiele der Champions League sehen wollen, benötigen sowohl bei Sky als auch bei DAZN ein Abo. Sky-Kunden, die bereits einen Sky-Q-Receiver ihr Eigen nennen, können ab sofort auf den Sport-Streaming-Dienst über die Sky-Hardware zugreifen.
    Martin Maciej
  • Game of Thrones Spin-Offs: Was verbindet Feuer & Blut, Naomi Watts und HBO?

    Game of Thrones Spin-Offs: Was verbindet Feuer & Blut, Naomi Watts und HBO?

    Antwort: Die „Game of Thrones“-Spin-Offs! Wie Fans bereits seit geraumer Zeit wissen, wird die Serie mit der achten Staffel ein Ende finden. Aber das bedeutet nicht, dass wir Westeros nie wieder sehen werden. Wie HBO offiziell bekanntgegeben hat, arbeite man aktuell sogar gleichzeitig an mehreren Ablegern zur weltweiten Erfolgsserie „Game of Thrones“ – vor 2020 müssen wir diese aber nicht im Fernsehen erwarten.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link