Wu Assassins: Wann kommt die Netflix-Serie mit Raid-Star Iko Uwais

Robert Kägler

Mit Wu Assassins hat Netflix ein neues Action-Drama in Auftrag geben. Besonders Fans von „The Raid“ fragen sich, wann das Original des Streaming-Dienstes startet. Wir haben für euch alle Infos zum Starttermin von Wu Assassins auf Netflix zusammengefasst.

Netflix-Originals, die ihr jetzt schon sehen könnt, findet ihr in unserem Video:

Die besten Netflix-Original-Serien 2018.

Der Streaming-Service Netflix ist immer auf der Suche nach neuen „Originals“, die exklusiv auf über den Dienst im Stream angeboten werden. Eine solche neue Serie wird „Wu Assassins“ sein. Das als „Action-Crime-Drama“ eingestufte Projekt ist die erste Netflix-Serie im Martial-Arts-Genre. An Bord ist der indonesische Kampfkunst-Star „Iko Uwais“, der durch seine Rolle als Rama in den „The Raid“-Filmen bekannt wurde.

Wu Assassins: Starttermin auf Netflix – Wann kommt die Serie als Stream?

Einen genauen Starttermin für Wu Assassins auf Netflix gibt es aktuell noch nicht. Auf der offiziellen Seite des Streaming-Dienstes wird nur 2019 als Release-Termin angegeben. Klar ist aber, dass die Serie auf jeden Fall kommen wird. Eine offizielle Ankündigung bestätigt, dass 10 Episoden bestellt sind. Die Dreharbeiten sollen angeblich am 8. August 2018 beginnen, wie Deadline berichtet.

Produziert und geschrieben wird das Netflix-Original unter anderem von John Wirth, der auch schon an den Filmen Terminator: The Sarah Connor Chronicles und Falling Skies beteiligt war. Er wird zudem von Tony Krantz unterstützt, der bereits an der Serie „24“ arbeitete. Mit Chad Oakes und Mike Frislev kommt auch ein Teil des „Fargo“-Teams hinzu. Die Expertise für eine spannende, Action-geladene Serie ist also definitiv vorhanden.

Handlung der Netflix-Serie „Wu Assassins“

Über die Handlung von Wu Assassins ist aktuell noch nicht viel bekannt. Die Geschichte des Crime-Dramas wird sich aber hauptsächlich in San Franciscos China-Town-Distrikt abspielen. Kai Jin (gespielt von Ikos Uwais) strebt eine Karriere als Chefkoch an. Eines Tages wird er unter unbekannten Umständen von einer Vereinigung mit dem Namen „Wu Assassins“ als letzter Träger dieses Titels ausgewählt, um den Kampf gegen übermächtige Triaden aufzunehmen und mit Hilfe eines Mordkommissars ein geheimnisvolles Rätsel zu lösen.

Es gibt nicht nur Action auf Netflix. Diese Dokus könnten dein Leben verändern:

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Diese Netflix-Dokus werden dein Leben verändern.

Wu Assassins: Besetzung

Die Hauptrolle der Netflix-Serie spielt der indonesische Action-Star Iko Uwais als Kai Jin. Dieser konnte sich bereits als Rama in den „The Raid“-Filmen und durch seinen Auftritt in „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ einen Namen machen. Auch im dritten Teil von The Raid soll er wieder mit dabei sein.

In Wu Assassins übernimmt er zudem die Rolle des Martial-Arts- und Stunt-Choreografs. Byron Mann, der auch schon in der Netflix-Serie Altered Carbon mitspielte, wird Uwais als „Uncle Six“ zur Seite stehen. Weitere Rollen sind aktuell noch nicht offiziell bekannt. Sobald die Dreharbeiten am 8. August beginnen, sollten wir aber definitiv Einblicke in den gesamten Cast erhalten. Garantiert ist auf jeden Fall, dass es an gnadenlos choreographierten Kämpfen nicht mangeln wird.

Nachdem du bei uns deinen Serien-Geschmack testen und herausfinden konntest, zu welchem "Game of Thrones"-Haus du gehörst, zeigen wir mit 13 einfachen Fragen, welcher Streaming-Anbieter zu dir passt. Lohnt sich ein Netflix-Abo? Oder soll der Service umfassend wie bei Amazon Prime sein? Am Ende gibt es eine kleine Auswertung.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • TV NOW auf Fire TV (Stick) sehen: So gehts

    TV NOW auf Fire TV (Stick) sehen: So gehts

    Über TV NOW bekommt ihr die Live-Streams von Sendern wie RTL, RTL II oder Super RTL auf den Bildschirm. Darüber hinaus kann man exklusive Inhalte sowie die Wiederholungen der RTL-Sendungen über das Online-Angebot sehen. In wenigen Schritten kann man dabei auch TV NOW über Fire TV sowie den Fire TV Stick von Amazon empfangen.
    Martin Maciej
* gesponsorter Link