Geheimagenten haben's nicht leicht: In der Serie Archer muss sich der gleichnamige Titelheld nicht nur mit den üblichen Schergen, sondern auch mit einer dominanten Mutter und inkompetenten Kollegen herumschlagen. Im folgenden Artikel zeigen wir euch, wo ihr euch die amerikanische Zeichentrickserie im Online-Stream und im TV anschauen könnt.

 

TV-Serien

Facts 

Archer

Archer im Stream - Hier könnt ihr die Serie schauen

Wenn ihr Archer im Stream anschauen wollt, gibt es derzeit nicht gerade viele Optionen. Von den großen Streaming-Anbietern hat im Moment ausschließlich Netflix die Serie im Angebot – und das auch nur mit den ersten drei Staffeln. Allerdings bietet euch Netflix einen unschlagbaren Vorteil: Ihr zahlt nur 7,99,- Euro im Monat und habt Zugriff auf eine Serienflatrate – zu der auch Archer gehört. Einen Überblick über das Angebot von Netflix findet ihr in unserem Guide Netflix: Angebot aus Filmen und Serien in Deutschland – Wie gut ist die Auswahl?

Netflix Banner

Auf Netflix gibt es neben Archer  zahlreiche andere interessante Serien, darunter einige Exklusiv-Titel, die ihr nur auf Netflix schauen könnt. In unserem Artikel Netflix: Original Series – Netflix-Originale im Überblick könnt ihr lesen, welche das sind - besonders beliebt ist derzeit z.B. Orange ist the New Black. Und das Beste: Der erste Monat bei Netflix zählt als Probemonat und ist komplett kostenlos. Wenn ihr danach keine Lust mehr auf Netflix habt, kündigt ihr einfach wieder. Der Artikel  Netflix: So funktioniert der kostenlose Probemonat – Probemonat kündigen verrät euch alle Details.

Maxdome als Alternative? 3 Monate für 7,99 Euro testen

Archer im Stream - und im TV

Daneben wird Archer derzeit aber auch im deutschen Fernsehen übertragen und zwar im Fernsehsender Comedy Central. Archer läuft täglich mit wechselnden Sendezeiten, die genauen Termine findet ihr in der folgenden Übersicht. Wenn ihr gerade mal unterwegs seid, könnt ihr euch Archer mit dem Streaming-Dienst Magine auf jedem beliebigen Endgerät als Stream anschauen.

Bildquellen: FX Network

Wie gefällt euch das Ende von „Die neun Pforten“?

GIGA-Redaktion
GIGA-Redaktion, eure Experten für den digitalen Alltag.

Ist der Artikel hilfreich?