Verrückt: Modedesigner entwirft Smartphone-Halter für den Knöchel

Simon Stich

Ein französisches Modelabel hat sich ein ganz besonderes Accessoire für die Dame von Welt ausgedacht. Das Smartphone wird einfach am Knöchel befestigt. Unpraktischer geht es wohl nicht, oder?

Verrückt: Modedesigner entwirft Smartphone-Halter für den Knöchel
Bildquelle: Maison Margiela.

Smartphone bei jedem Schritt dabei – wortwörtlich

Bei der neuen Herbst- und Winterkollektion von Maison Margiela gab es einen besonderen Hingucker. Eine Smartphone-Halterung, die am Knöchel befestigt wird. Was das soll? Das weiß hoffentlich der Designer. Mal davon abgesehen, dass das Gerät wirklich bei jedem Schritt durchgeschüttelt wird, könnte es wohl keine unpraktischere Platzierung geben.

Maison Margiela beschreibt die Anordnung als „nomadic glamour“. Vielleicht soll es als eine Art Symbol durchgehen, dass die Technologie uns auf Schritt und Tritt folgt. Egal, wo wir hingehen, unsere Follower sind immer dabei – die Halterung für den Knöchel macht es einfach nur deutlicher, als wenn das Smartphone unbeachtet in der Tasche schlummert.

Hier ein detaillierter Blick auf den Smartphone-Halter:

 

Perfekt für Smartphone-Süchtige?

Bei dieser Art von Mode handelt es sich selbstverständlich nicht um Alltagskleidung, sondern eher um Kunst – von daher sollte die Praktikabilität nicht zu hoch bewertet werden. Dennoch konnten wir dem Konzept über Umwege doch noch etwas abgewinnen. Wer sein Smartphone derart unpraktisch mit sich führt, der wird sich nicht ständig nach unten beugen wollen, um jede Nachricht zu checken. Fall ihr also an Smartphone-Sucht leidet, könnte die Halterung genau das Richtige sein – die Blicke sind euch sicher. Ein Video der amüsanten Smartphone-Halterung findet ihr auf YouTube.

Quelle: Maison Margiela via Android Authority

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link