Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA.DE
  2. Panorama
  3. Netzkultur
  4. Videospielkultur
  5. Die größten Skandale 2017 von YouTubern und Streamern

Die größten Skandale 2017 von YouTubern und Streamern

Nicht nur Entwickler und Publisher sorgen für große Videospiel-Skandale. YouTuber, Streamer und eSportler sind zu den großen Stars und Sternchen der Branche geworden. Und genauso wie Hollywood-Promis stehen die populären Gamer mit all ihren Entscheidungen stets im Rampenlicht.

1 von 11

YouTuber, Streamer und eSportler sind mittlerweile gar nicht mehr aus der Videospielbranche wegzudenken. Wir schauen uns ihre Let's Plays an, fiebern mit ihnen bei Turnieren mit und lassen uns von ihren Vlogs unterhalten. Leider schaffen es diese prominenten Spieler nicht nur mit positiven Meldungen in die Schlagzeilen. Jeder Fehltritt geschieht im Blick der Öffentlichkeit.

So haben auch 2017 einige dieser bekannten Gamer größere und kleinere Skandale ausgelöst.

Kannst du dich noch an alle erinnern? Welchen Skandal fandest du am schlimmsten?

Falls du auch wissen willst, was die größten Skandale von Publishern im letzten Jahr waren, dann empfehlen wir auch diesen Artikel!

Marcel-André Wuttig
Marcel-André Wuttig, GIGA-Experte.

Gefällt dir diese Bilderstrecke?