BAFTA Awards: Uncharted 4 als bestes Spiel 2016 ausgezeichnet

Luis Kümmeler 1

Bei den Games Awards der British Academy of Film and Television Arts (BAFTA) ist Uncharted 4: A Thief’s End als Abräumer der Trophäe für das beste Spiel des Jahres 2016 hervorgegangen. Overcooked wurde zum besten britischen Spiel gekürt, weitere Preise gingen an Overwatch, The Last Guardian, Rocket League, Firewatch, Inside und Pokémon Go.

Uncharted 4 A Thief\'s End Story Trailer.

Gestern fanden erneut die alljährlichen Games Awards der British Academy of Film and Television Arts (BAFTA) statt, die die besten Videospiele des Jahres 2016 in verschiedenen Kategorien ehrte. Als strahlender Sieger und Träger des Titels „Bestes Spiel“ ist dabei das Action-Adventure Uncharted 4: A Thief’s End aus dem Hause Naughty Dog hervorgegangen. Als bestes britisches Spiel wurde Overcooked geehrt und der Indie-Liebling Inside wurde mit gleich vier Preisen bedacht. Weitere Auszeichnungen gingen an Overwatch, The Last Guardian, Pokémon Go, Firewatch, Rocket League und weitere Titel.

RPC Fantasy Award: Ende Mai werden die besten Fantasy-Spiele ausgezeichnet

Das sind die Gewinner der British Academy Games Award 2017:

  • Best Game: Uncharted 4: A Thief’s End
  • Artistic Achievement: Inside
  • Audio Achievement: The Last Guardian
  • British Game: Overcooked
  • Debut Game: Firewatch
  • Evolving Game: Rocket League
  • Family: Overcooked Game
  • Design: Inside
  • Game Innovation: That Dragon Cancer
  • Mobile: Pokémon GO
  • Multiplayer: Overwatch
  • Music: Virginia
  • Narrative: Inside
  • Original Property: Inside
  • Performer: Cissy Jones - Firewatch (Delilah)
  • esports Audience Award: Clash Royale
  • BAFTA Ones To Watch Award: Among the Stones
  • BAFTA Special Award: Brenda Romero

Uncharted 4: A Thief's End jetzt online bestellen!

Die British Academy of Film and Television Arts vergibt in jedem Jahr aufs Neue Preise in den Bereichen „Kinofilm“, „Fernsehen“, „Kinder-Unterhaltung“ und „Interaktive Medien“. Bereits seit dem Jahr 1998 werden dabei auch Videospiele bedacht, erst seit dem Jahr 2003 allerdings unter dem Namen „British Academy Video Games Awards“.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung