Deutscher Entwicklerpreis 2016: Das sind die Gewinner

Martin Eiser

Am Abend wurde in Köln der Deutsche Entwicklerpreis 2016 verliehen. Zu den großen Gewinnern des Abends gehörten Shadow Tactics: Blades of the Shogun und Silence: The Whispered World 2 – beide von Daedalic Entertainment.

Deutscher Entwicklerpreis 2016: Das sind die Gewinner

Einmal im Jahr lässt sich die Entwicklerbranche in Deutschland selbst hochleben und zeichnet die besten heimischen Produktionen aus. In diesem Jahr war es vor allem ein Spiel, das die fast 70-köpfige Jury überzeugt hat und zwar Shadow Tactics: Blades of the Shogun. Der Strategie-Spiel stammt vom Münchener Entwickler Mimimi Productions, der auch als bestes deutsches Studio ausgezeichnet wurde. Das Titel ist deutlich inspiriert von Commandos und wurde auch in unserem Test gelobt.

Ebenfalls mehrfach ausgezeichnet wurde Silence: The Whispered World 2 und zwar für die beste Grafik, den besten Sound und die beste Story. Auch diesen Titel haben wir ausdrücklich für seine wunderbare Geschichte gelobt. Crytek gewann für sein VR-Spiel The Climb den Preis für die beste technische Leistung und auch den Preis als beste VR/AR-Erfahrung.

Der Deutsche Entwicklerpreis ist die älteste Auszeichnung für Spiele im deutschsprachigen Raum. Der von der Film und Medienstiftung NRW sowie der Stadt Köln geförderte Award wurde in diesem Jahr in 21 Kategorien verliehen. Gewonnen haben:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Dumm gelaufen – Spieler, die beim Cheaten erwischt wurden.

Bestes Deutsches Spiel

Shadow Tactics: Blades of the Shogun (Mimimi Productions, Daedalic Entertainment)

Bestes Game Design

Shadow Tactics: Blades of the Shogun (Mimimi Productions, Daedalic Entertainment)

Bester Sound

Silence: The Whispered World 2 (Daedalic Entertainment)

Beste Story

Silence: The Whispered World 2 (Daedalic Entertainment)

Beste Grafik

Silence: The Whispered World 2 (Daedalic Entertainment)

Beste Technische Leistung

The Climb (Crytek)

Beste VR/AR Experience

The Climb (Crytek)

Innovationspreis

AirConsole (N-Dream)

Bestes PC/Konsolen-Spiel

Shadow Tactics: Blades of the Shogun (Mimimi Productions, Daedalic Entertainment)

Bestes Online Game

Portal Knights (keen games)

Bestes Mobile Game

Skyhill (Mandragora, Daedalic Entertainment)

Bestes Indie Game

The Lion’s Song (Mi’pu’mi Games)

Bester Publisher

Tivola Publishing

Bestes Studio

Mimimi Productions

Sonderpreis für soziales Engagement

Engagement im Rahmen der German Dev Days und für die Familie des verstorbenen Frank Fitzner (Stefan Marcinek)

Hall of Fame

Ingo Horn

Beste PR-Einzelaktion

Safety First! (JCO, Headup Games)

Beste Marketing-Kampagne

Deponia Doomsday Tour (Daedalic Entertainment)

Händler des Jahres

Media Markt

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung