PS4 & Xbox One: Konsolen-Crossplay laut Gaijin-CEO gar „nicht möglich“

Luis Kümmeler

Zahlreiche Spieler rund um den Globus würden die Möglichkeit begrüßen, ihre hitzigen Mehrspielergefechte auch konsolenübergreifend austragen zu können, also auch zwischen PlayStation 4 und Xbox One. Der CEO von Gaijin Entertainment Anton Yudintsev hat nun aber in einem Interview behauptet, dies sei überhaupt nicht möglich.

Playstation 4 - Trailer - The King.

Seit Jahren wünschen sich Spieler eine Crossplay-Funktion zwischen den Konsolen PlayStation 4 und Xbox One – unter anderem anhand der Spiele Minecraft und Rocket League war das Thema zuletzt aufgekommen. Wäre es nicht wunderbar, wenn Nutzer verschiedener Konsolen plattformübergreifend miteinander spielen könnten? Definitiv – wenn es nach Anton Yudintsev geht, CEO vom russischen Entwicklerstudio Gaijin Entertainment, ist dies aber wohl schlicht nicht möglich. Zumindest im Fall seines neuen MMO-Actionspieles Crossout, das bereits auf Steam spielbar ist. Das hat Yudintsev im Interview mit WCCFTech verlauten lassen.

Xbox Scorpio vs. PS4 Pro: Aufgepimpte Konsolen im Vergleich

„Crossout wird keine Cross-Plattform-Funktionalität unterstützen“, so Yudintsev. „War Thunder vereint den PC und PlayStation 4, doch Crossout wird auch auf Xbox One erhältlich sein und Cross-Plattform-Play zwischen zwei verschiedenen Konsolen ist nicht möglich.“ Ob der CEO damit allgemein über technische Restriktionen spricht, oder nur im Bezug auf das neue Spiel Crossout, ist allerdings unklar. So oder so: Es scheint, als müssten sich Spieler unterschiedlicher Konsolen noch eine ganze Weile gedulden müssen, bis der Wunsch vom gemeinsamen Spielen endlich in Erfüllung geht.

Die PlayStation 4 jetzt online bestellen! *

Das wäre gerade bei Spielen wie Crossout aber durchaus wünschenswert: Bei dem Spiel handelt es sich um ein MMO-Spiel im Post-Apokalypsen-Setting, bei dem möglichst viele Spieler auf verschiedensten Karten in Fahrzeugen gegeneinander in die Schlacht ziehen sollen. Das Spiel ist seit dem vergangenen Jahr in einer„Early Access“-Fassung auf Steam spielbar.

 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung