Quizshow-Teilnehmer werden über Videospiele befragt und versagen komplett

Franziska Behner

Manchmal sind Quizshows wirklich knifflig. In einer amerikanischen TV-Sendung scheinen die Antworten über Videospiele für die Teilnehmer die größte Herausforderung zu sein.

Eine der richtigen Antworten im Quiz wäre Destiny gewesen. Schaue dir hier an, was die Spieler über das Game sagen:

Destiny 2 - Forsaken: Das erwartet dich und das sagen die Spieler.

In der amerikanischen Quizshow Jeopardy! treten immer drei Kandidaten gegeneinander an. Quizmaster Merv Griffin gibt den Spielern Fakten in Form einer Antwort vor, auf die die Teilnehmer dann die passende Frage finden müssen.

Bei Twitter hat ein User die Kategorie „Video Games“ in einem Tweet festgehalten und die Unwissenheit der Kandidaten mit einem Kichern kommentiert. Die beiden Damen und der junge Mann haben augenscheinlich nämlich wirklich nur sehr wenig Ahnung von Gaming. Kaum eine Frage können sie überhaupt beantworten.

Wir haben auch fleißig mitgeraten und müssen zugeben: Ganz so einfach waren nicht alle Fragen. Wer nicht viel mit Videospielen zutun hat, kann kaum eine richtige Antwort geben, das ist völlig klar. Wir schmunzeln, ähnlich wie der Ersteller des Tweets, ein wenig über die Kandidaten und die Reaktion des Quizmasters, wollen an dieser Stelle aber klarstellen, dass wir niemanden auslachen möchten. Die Drei haben sich diese Kategorie bis zum Schluss aufgehoben - und das sicher aus gutem Grund.

Destiny 2 Forsaken hier bei Amazon bestellen *

In einer der Fragen ist auch Skyrim ein Thema. Schaue dir hier an, welche Versionen des Rollenspiels uns noch fehlen:

Bilderstrecke starten
10 Bilder
5 Skyrim-Versionen, die eindeutig noch fehlen.

Verrate uns in den Kommentaren, ob du die TV-Show auch schon einmal gesehen hast und wie dir ihr Prinzip der umgedrehten Fragestellung gefällt. Hättest du alles fehlerfrei beantworten können oder waren da wirklich einige knifflige Formulierungen enthalten?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung