Das passiert wohl nur an Weihnachten: Ein Speedrunner stellt einen neuen Weltrekord auf und schafft es nur wenige Stunde später, diesen noch einmal zu unterbieten.

Mit dieser einfachen Anleitung kannst auch du zum Speedrunner werden:

Zelda: A Link to the Past – Durchspielen in 4 Minuten – So geht's.

Es ist eine gute Zeit für die Goldeneye-Speedrun-Community: Erst vor wenigen Wochen gelang es Karl Jobst den 16 Jahre lang gültigen Rekord des Levels „Dam“ zu unterbieten.  Jetzt hat Speedrunner Ryan Gibbs einen neuen Rekord für das Level „Runway“ aufgestellt. Zweimal.

 

Am ersten Weihnachtsfeiertag gelang es Gibbs, das Level in spektakulären 30 Sekunden abzuschließen. Ein neuer Weltrekord. Doch damit war das Weihnachtswunder noch nicht vorbei. Wenige Stunden später konnte er seine noch junge Bestzeit unterbieten und das Level in 29 Sekunden abschließen.

Erinnerst du dich noch?

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
10 grafische Details in Retro-Spielen, die uns damals umgehauen haben

Möglich war der Rekord, da Gibbs eine neue Route für das Level entdeckte. So ist es ihm mit einem Trick möglich, Granaten über eine größee Distanz zu werfen und so einige der bisher nötigen Laufwege zu sparen. Noch vor wenigen Jahren lag der Rekord des Levels bei satten 40 Sekunden.