Normalerweise verderben viele Köche bekanntlich den Brei. Dass es aber auch anders gehen kann, zeigt jetzt ein riesiges Gemeinschaftsprojekt rund um die TV-Serie Super Mario World.

 

Videospielkultur

Facts 
Super Mario Odyssey – E3 2017 – Trailer

Das Video zeigt euch das nächste Mario-Abenteuer Super Mario Odyssey.

Unter dem Banner von Electronic Heroes haben es sich insgesamt 227 Künstler zur Aufgabe gemacht, eine Episode aus der Animations-Serie nachzustellen. Konkret handelt es sich um die Folge „Mama Luigi“, die aus 255 Szenen besteht. In jahrelanger Arbeit ist mittlerweile ein Video entstanden, in dem die Künstler Szene für Szene in ihrem jeweils eigenen Stil nachgestellt haben.

Hier Super Mario Odyssey online vorbestellen

Das Ergebnis ist auf den ersten Blick mitunter etwas verwirrend, da verschiedene Zeichen- und auch Animationsstile aufeinanderprallen. Dennoch wirkt das Video insgesamt überraschend harmonisch. Vor allem Kenner der Original-Episode dürften beim Anschauen ihren Spaß haben.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Diese 10 Tiere sehen fast so aus wie Super Mario!

Super Mario: Wird der Kult-Klempner langsam alt?

Die TV-Serie basiert übrigens auf dem gleichnamigen Jump&Run Super Mario World für das Super Nintendo. Sie feierte im Jahr 1991 ihr Debüt, hat es aber nur auf insgesamt 13 Episoden gebracht. Die Story ähnelt stark den Spielen: Prinzessin Toadstool wird von König Koopa entführt, Mario und Luigi müssen sie gemeinsam mit dem Dinosaurier Yoshi befreien.

GIGA-Redaktion
GIGA-Redaktion, eure Experten für den digitalen Alltag.

Ist der Artikel hilfreich?