The Alliance Alive: In der Packung stecken gleich zwei Spiele

André Linken

Wer sich dieser Tage das Rollenspiel The Alliance Alive für den Nintendo 3DS zulegt, erlebt eine freudige Überraschung.

The Alliance Alive Trailer.

Es ist mittlerweile eigentlich keine Besonderheit mehr, wenn Spiele im Rahmen einer Collector’s oder Deluxe Edition mit dem ein oder anderen Goodie ausgeliefert werden. Der Fall des erst kürzlich veröffentlichten RPGs The Alliance Alive für den Nintendo 3DS ist dann aber doch einen genaueren Blick wert.

Das Spiel, das unter dem Banner des Publishers Atlus auf den Markt kam, kommt in einer auf den ersten Blick recht unauffälligen Box daher. Wer jedoch das Cover aus der Hülle nimmt und zu seiner vollen Größe ausfaltet, entdeckt, dass es sich dabei quasi um ein zweites Spiel handelt.

Ganz konkret ist es eine Art Minibrettspiel mit ziemlich simplen Regeln, bei dem du die zuvor erwürfelte Anzahl an Feldern vorrückst und kleinere Aufgaben beziehungsweise Herausforderungen meistern musst. Natürlich kann es nicht mit komplexeren Brettspielen mithalten und ist recht einfach gehalten. Als ebenso nettes wie überraschendes Extra taugt es aber allemal.

Laut Famitsu-Lesern sind das die besten JRPGs aller Zeiten.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Famitsu-Leser: Das sind die 10 besten (J)RPGs aller Zeiten

The Alliance Alive stammt übrigens vom Entwicklerstudio Cattle Call und kam bereits im Juni des vergangenen Jahres auf den japanischen Markt. Die Story dreht sich um eine Gruppe von Charakteren, die eine Rebellion gegen finstere Dämonen anführt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung