Tomatensaft rufen und berühmt werden. Klingt verrückt, ist dem deutschen Let's Player StanPlay jedoch kurioserweise gelungen.

 

Videospielkultur

Facts 

Eine Hand wäscht die andere. Aktuell kann sich YouTuber Stanislav Lusan, besser bekannt als StanPlay, über jede Menge neuer Zuschauer freuen. Grund dafür ist ein kurioser Gastauftritt eines anderen Let's Players.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
So viel verdienen Deutschlands erfolgreichste YouTuber

Bei diesem handelt es sich ConCrafter, der auf Twitter seine Zuschauer dazu aufrief, ihm Antworten zu schicken, zu denen er in seinem Video passende Fragen formuliert. Stanislav kam der Bitte nach, statt einer klassischen Antwort rief dieser jedoch schlicht „Tomatensaft!“ ins Mikrofon.

Inzwischen kann sich StanPlay über mehr als 250.000 Abonnenten freuen. Natürlich ist das nicht allein dem Video von ConCrafter zu verdanken, schließlich existiert der YouTube-Kanal von Stanislav Lusan bereits seit 2015 und konnte seitdem bereits jede Menge Fans sammeln. Dass jedoch ausgerechnet das Wort „Tomatensaft“ sich derart zu Geld machen lässt, hätte wohl keiner der beiden erwartet.

Marcel-André Wuttig
Marcel-André Wuttig, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?