Rise of the Tomb Rentner: Ich will endlich eine alte Frau spielen [Kolumne]

Alexander Gehlsdorf 5

In Spielen darf ich tun und lassen was ich will. Ich darf die Welt retten, bitterböse sein, Drachen bekämpfen oder einfach nur Tomaten anbauen. Nur alt sein darf ich nicht.

Hinweis: Dieser Artikel ist ein Meinungsartikel, der den Standpunkt unseres Redakteurs widerspiegelt und nicht zwingend der Meinung der gesamten Redaktion entsprechen muss. Er erhebt keinen Anspruch auf eine universell gültige Wahrheit und deckt sich vielleicht nicht mit deinen eigenen Vorstellungen.

Weiß, jung und männlich. Die perfekten Voraussetzungen, um ein Videospielheld zu werden. Der Doom-Marine oder Gordon Freeman haben es vorgemacht. In den letzten Jahren hat sich dieser Stereotyp glücklicherweise geändert, sodass in zunehmenden Maße auch immer mehr weibliche und nicht-weiße Helden spielbar sind. Das jüngst erschienene Apex Legends ist wohl das beste Beispiel dafür. Nur in einer Hinsicht bleibt alles „beim alten“.

Diese Kolumne gehört zu einer ganzen Reihe an Artikeln, die wir im Rahmen unserer Themenwoche „Spiele im Alter“ veröffentlichen. Alle Artikel, die noch bis zum 10. Februar 2019 auf GIGA GAMES zum Thema erscheinen, findest du auf unserer Übersichtsseite zu „Spiele im Alter“.

Dass Spielcharaktere junge Hüpfer sind, hat natürlich logische Gründe. Die meisten Spiele sind Machtfantasien, in denen der Held immer stärker wird und schließlich die Welt retten kann. Entsprechend naheliegend ist es daher, dass sich die Charaktere in ihrer physischen Blütezeit befinden. Wenn mitten im Bosskampf plötzlich die Gelenke schmerzen oder das Gebiss verrutscht, ist es mit der Heldenfantasie schnell wieder vorbei.

Trotzdem gibt es einige wenige Spiele, in denen tatsächlich alte Menschen spielbar sind. In Assassin’s Creed: Revelations etwa steuerst du einen sichtlich gealterten Ezio und in Fallout 76 darfst du das Alter deines Charakters frei wählen. Auch Sam Fisher und Snake altern im Laufe der entsprechenden Spielereihen.

Nur handelt es sich dabei um rein kosmetische Optionen. Ob dein Charakter 20 oder 70 Jahre ist, hat auf den Spielfluss keinerlei Einfluss. Und während alte Männer zumindest in Teilen repräsentiert sind, scheinen alte Frauen ein Tabu darzustellen.

Angenommen, Spiel-Charaktere würden tatsächlich altern:

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Wie alt wären Spiele-Charaktere heute?

Ganz ähnlich sieht es auch Tomb Raider-Autorin Rhianna Pratchett. Im Interview mit GameSpot erklärt sie: „Ich denke, wir brauchen mehr alte, weibliche Protagonistinnen in Spielen. Männliche Protagonisten dürfen häufig altern, etwa Snake oder Sam Fisher. Sie dürfen alt und grau werden. Damen hingegen dürfen nicht altern.

Das wäre eine tolle Sache, Lara ist doch die langlebigste weibliche Spieleheldin überhaupt. Es wäre toll zu sehen, wie sie sich mit dem Alter entwickelt und wie sie ihre Erfahrungen als vom Kampf gezeichnete Grabräuberin geprägt hat. Es wäre auch toll zu sehen, wie sie den Spagat zwischen Mutter und Superheldin schafft. Das sind wirklich spannende Dynamiken. Lara als ältere, weisere, verbitterte und vom Kampf gehärtete Person, das wäre sehr interessant.

Stellt sich also die Frage: Welche Möglichkeiten gibt es, alte Menschen, insbesondere alte Frauen in ein Spiel zu integrieren? Ein Weg wäre, aus der Not eine Tugend zu machen. Wenn ältere Menschen nicht so wehrhaft und mächtig sind wie junge Menschen, warum nicht ein Spiel entwickeln, das sich genau mit diesem Kniff auseinandersetzt?

Horror-Spiele setzen schon seit Langem auf genau diese Umkehrung der Machtfantasie: Ein wehrloser Charakter, der übermächtigen Gegner ausgeliefert ist und häufig nur die Flucht oder ein gutes Versteck das Überleben sichert.

Among The Sleep Trailer.

Ein gutes Beispiel dafür ist das Horror-Spiel Among the Sleep, in dem du die Welt zwar nicht durch die Augen eines alten Menschen, dafür aber eines Säuglings siehst. Warum sollte ein ähnliches Konzept nicht auch mit einer alten Frau als Hauptcharakter funktionieren?

Kennst du Spiele, möglicherweise aus dem Indie-Bereich, in denen auf kreative Art und Weise mit dem Altern umgegangen wird? Oder hast du vielleicht gar kein Interesse an solchen Spielen und willst lieber weiter mit jungen, agilen Helden spielen? Schließlich sind diese ja aus gutem Grund als Hauptcharaktere so beliebt. Lass uns doch gern deine Meinung in den Kommentaren da!

Videospiele vorbestellen: Eure Meinung ist gefragt

Oftmals fühlt sich die Zeit von der ersten Ankündigung bis zur finalen Veröffentlichung eines Spiels wie eine Ewigkeit an. Das machen sich die Publisher natürlich längst zunutze und locken mit attraktiven Vorbestellungen. Daher fragen wir euch: Wie steht ihr zu dem Thema?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Mario Kart Tour: Fahrer mit Schleife, Kopfbedeckung und Panzer

    Mario Kart Tour: Fahrer mit Schleife, Kopfbedeckung und Panzer

    Gleich drei verschiedene Missionen in der Tokyo-Tour von Mario Kart Tour verlangen von euch den Einsatz von drei verschiedenen Charakteren. So sollt ihr einen Fahrer mit Schleife, mit Kopfbedeckung und mit Panzer einsetzen. Wir sagen euch, welche Charaktere ihr hier verwenden könnt.
    Christopher Bahner
  • PS4, Epic und Kostenlos: Angebote der Woche – Es ist Halloween!

    PS4, Epic und Kostenlos: Angebote der Woche – Es ist Halloween!

    Was wäre, wenn ich euch sagen würde, dass ihr fast jedes Spiel aus eurer Kindheit jetzt sofort und ohne Kosten anwerfen könnt? Herzlich willkommen in den Archiven des Internets – eine der größten Spielebibliotheken für Retro-Spiele! Außerdem dabei: Gruuuuhuselige Spiele in den Halloween-Sales.
    Marina Hänsel 4
* Werbung