KFC hat eigenes Virtual Reality-Spiel

Tim Kschonsak

Die beliebte Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken (kurz: KFC)  hat ein eigenes Virtual Reality-Spiel, jedoch aus anderen Gründen als du jetzt vielleicht denkst.

In diesem Video siehst du den Trailer zu The Hard Way, dem VR-Spiel, das angehende KFC-Köche spielen müssen.

The Hard Way: A Virtual Reality Training Experience Trailer.

KFC gibt es mittlerweile in den meisten größeren Städten. Um sicherzugehen, dass die Angestellten die Vorschriften beachten und keine Fehler machen, dachten sich die Verantwortlichen ein interessantes Konzept aus, denn um die angehenden Köche zu schulen, müssen sie ein VR-Spiel, das den Namen The Hard Way trägt spielen.

Virtual Reality: Alles was du zur Thematik wissen musst

Bevor die KFC-Köche von morgen auf die echten Hühner losgelassen werden, müssen sie ihr Können erst im hauseigenen VR-Spiel unter Beweis stellen. Das beinhaltet alles rund ums Säubern, Panieren und Braten. Die Anweisungen gibt dabei kein Geringerer als der legendäre Gründer Colonel Sanders. Eurogamer machte den Test und fragte bei echten KFC-Mitarbeitern nach, ob das Spiel tatsächlich zum Einsatz kommt und die überraschende Antwort ist wohl „ja“. Wer nun die Chance wittert, The Hard Way bald beim im Handel vorzufinden, muss leider enttäuscht werden.

Du hast Interesse an der Virtual Reality-Thematik? Dann findest du in dieser Bilderstrecke bestimmt ein paar passende Spiele.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
E3 2017: Das sind die besten VR-Spiele der Messe in der Übersicht.

Auf Anfrage von Eurogamer machte KFC deutlich, dass es momentan nicht geplant ist, das Spiel für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen, da der Spaßfaktor dabei eher nebensächlich ist und eher der Nutzen des Spiels im Vordergrund steht. Gespielt wird laut einem Bericht von Eater auf der Oculus Rift.

Falls du trotzdem unbedingt The Hard Way spielen willst, bleibt dir wohl oder übel nichts anderes übrig, als eine Lehre bei KFC zu beginnen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung