Mit Essen spielt man nicht? Wenn es nach den Machern der Kekse Oreo geht, anscheinend doch. In der neuen Werbekampagne „Play With Oreo“ werdet ihr gerade dazu aufgefordert, mit den Keksen zu spielen und das Essvergnügen durch weitere Aktivitäten zu erweitern.

Hieß es vorher noch „drehen, lecken, eintauchen“ soll ihr nach „Play With Oreo“ die Kekese auch noch snacken, rollen, teilen, flippen, crunchen, stapeln etc.

Play With Oreo: Neue Oreo-Werbung 2015 im Video

Hinter dem neuen “Play With Oreo“-Werbespot steckt die US-Agentur The Martin Agency. In den USA sind Oreo-Kekse bereits Kult, hierzulande möchte man noch an der Popularität arbeiten. Die Werbung will euch Oreo nicht nur als süßen Snack anpreisen, sondern als Kekse, mit denen ihr in verschiedener Art und Weise interagieren könnt. Hier findet ihr die aktuelle Oreo-Werbung „Play With Oreo“ als Video:

OREO TV Werbung 2015 - Play with OREO

Parallel zur Werbung im TV gibt es das Webangebot von playwithoreo.com. Hier könnt ihr aktiv werden und zeigen, was ihr alles mit den Oreo-Keksen nach dem Leitsatz „Play With Oreo“ angestellt. Dabei können sowohl Videos als auch Fotos mit eigenen Oreo-Kreationen hochgeladen werden. Wer von den Kekse nicht genug bekommen kann, findet zudem ein kostenloses Oreo-Spiel als App-Download für Android und iPhone/iPad.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

shutterstock_227359576

Play With Oreo: Neue Oreo-Werbung 2015

shutterstock_151592543
Oreo ist ein Teil von Mondelez International, zu welchem auch Kraft Foods gehört. Oreo als Kekssorte gibt es bereits seit 1912. Der Oreo-Keks besteht aus zwei Keksteilen, die aufgrund ihres Kakao-Gehalts beinahe schwarz sind. Zusammengehalten werden die Kekshälfte von einer weißen Vanille-Füllung. Vor allem in den USA hat sich ein Kult um die Kekse entwickelt, aus denen diverse Rezepte für Kuchen, Shakes und mehr mit Oreo-Keksen hervorgegangen sind. Das Auseinandernehmen des Kekse oder das Eintunken der Oreos in Milch gehören zu beliebten Verzehrmethoden.

Lest zum Thema auch:

Bildquellen: Guzel Studio und GeorgeMPhotography / Shutterstock.com

„Ich bin doch nicht blöd“ – Kennt ihr die Werbeslogans der Tech-Welt?