Pathologic: Horror-Remake für Herbst 2017 angekündigt

Luis Kümmeler

Das über Kickstarter finanzierte Remake des russischen Kult-Horrorspiels Pathologic soll im Herbst des Jahres 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Im Trailer bekommst Du einen Vorgeschmack auf die unwirtliche, mitunter surreal anmutende Präsentation dieses psychologischen Horrorspiels.

Pathologic - The Marble Nest Trailer.

Pathologic erschien ursprünglich im Jahr 2005 und wurde vom russischen Entwickler Ice-Pick Lodge entwickelt. Zwar erschien im Jahr 2015 schließlich eine grafisch aufpolierte HD-Version des Kult-Horrorspieles, doch über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter finanzierte das Studio bereits in 2014 ein vollständiges Remake – und das sehr erfolgreich. Das gesteckte Ziel von 250.000 US-Dollar wurde mit 333,127 gespendeten US-Dollar sogar übertroffen, und nun befindet sich das Remake auf bestem Wege für eine Veröffentlichung, die im Herbst 2017 erfolgen soll.

Darum stehst Du wirklich auf Horror-Games

Pathologic kann aus der Perspektive dreier Protagonisten gespielt werden, die eine mysteriöse Plage in einer Stadt aufhalten müssen. Auch alten Hasen, die das Original schon gespielt haben, soll das Remake so einigen Mehrwert bieten: Entwickelt in der Unity-Engine soll das Spiel unter anderem mit einer hübscheren Optik sowie neuen Quests, einem ausbalancierterem Gameplay, klügeren Gegnern und einer verbesserten englischen Lokalisierung aufwarten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung