4 Blocks Staffel 2 – heute Folge 6 im TV & Stream – Trailer, Episodenguide & mehr

Thomas Kolkmann

Ab sofort geht das deutsche Gangsterepos „4 Blocks“ in die zweite Staffel. Neben vielen bekannten Gesichtern werden wir unter anderem mit GZUZ und Eunique auch weitere Rapper in der TV-Serie zu sehen bekommen. Alles Wissenswerte zu „4 Blocks“ Staffel 2 fassen wir an dieser Stelle für euch zusammen.

4 Blocks Staffel 2 – Teaser-Trailer (TNT).

Heute läuft die 6. Folge von „4 Blocks“ Staffel 2 um 21:00 Uhr auf dem Pay-TV-Sender TNT Serie und im Stream über das . In der Folge „Wiedergutmachung“ versucht Ewa Abbas vor der Polizei in Sicherheit zu bringen, während Zeki durch das Preisgeben von Informationen versucht seinen Arsch zu retten. Toni schaut in eine vermeintlich gute Zukunft, doch weiß er nicht, was sich hinter ihm für Gefahren auftürmen.

TNT Serie jetzt per Sky-Entertainment-Ticket sehen *

Episodenguide & Sendetermine – „4 Blocks“ S2

Folge Titel TV-Premiere (TNT) Free-TV-Ausstrahlung
1 (7) Feuer 11.10.2018 TBA
Das „Familiengeschäft“ läuft so gut wie noch nie zuvor. Doch das letzte Jahr, und der Tod seines alten Freundes, hat Toni nochmals verändert. Abbas Prozess geht anders aus, als erwartet und auch der Umgang mit den al-Saafis bleibt nicht unbemerkt – Toni gerät gleich wieder von mehreren Seiten unter „Beschuss“.
2 (8) Schafe und Löwen 18.10.2018 TBA
Um den Frieden zu wahren, bietet Toni dem Familienoberhaupt der al-Saafis, Mohammad, einen Deal an, doch dessen Aktionen zwingen ihn zu einem drastischen Schritt. Abbas erarbeitet sich derweil einen Platz in der Gefängnishierarchie, Zeki ist zunehmend frustriert von seinem Stand in der Familie und Maruf lernt bei einer Lieferung die Rapperin Isha kennen, die ihn sofort fasziniert. (Quelle: Sky)
3 (9) Blut 25.10.2018 TBA
Ein Drogentransport der Hamadys wird von den Tschetschenen überfallen und ein Familienmitglied getötet. Toni zieht daraus den Schluss, dass es einen „31er“ unter ihnen geben muss. Kutscha verstärkt daraufhin seine Ermittlungen und Tonis Männer begehen einen Fehler mit weitreichenden Folgen.
4 (10) Frei 01.11.2018 TBA
Mohammads Plan ist nicht ganz so verlaufen wie gewünscht. Abbas kann den Anschlag überleben und flüchtet, nicht einmal Toni weiß, wo er sich nun aufhält. Immobilienunternehmer Keil wird derweil weiter von der Polizei unter Druck gesetzt.
5 (11) Frieden 08.11.2018 TBA
Kalila hat endgültig genug von den immer schlimmer werdenden Rivalitäten und will, dass wieder Frieden mit den al-Saafis herrscht. Mohammad und Toni schließen einen Deal und wollen die Familien über eine Hochzeit zum Bündnis bringen.
6 (12) Wiedergutmachung 15.11.2018 TBA
7 (13) Gewinnen und verlieren 22.11.2018 TBA
Bilderstrecke starten
7 Bilder
Neue Serien 2019: Die aufregendsten TV- & Streaming-Neuheiten.

Start-Termin & weitere Details zu „4 Blocks“ Staffel 2

Ende Januar 2018 hat der Dreh der zweiten Staffel von „4 Blocks“ offiziell begonnen. Nachdem Rapper Massiv im Juni mit einem mittlerweile gelöschten Beitrag auf Instagram die Release-Bombe hat platzen lassen (Quelle: hiphop.de), äußert sich nun endlich auch Turner Deutschland offiziell zum Start-Termin von „4 Blocks“ Staffel 2. So wird die neueste Folge der zweiten Staffel ab dem 11. Oktober immer donnerstags um 21:00 Uhr auf dem Pay-TV-Sender TNT Serie laufen.

Die zweite Season von „4 Blocks“ spielt ein Jahr nach den Geschehnissen der ersten Staffel. Toni (Kid Khodr Ramadan) ist erfolgreicher denn je, aber sicher nicht so, wie er es wollte. Und auch das Leben von Abbas (Veysel Gelin), Amara (Almila Bagriacik) und Latif (Massiv) ist nicht stehen geblieben.

In der neuen Staffel werden wir dazu einige neue Gesichter kennenlernen. So spielen unter anderem GZUZ (187 Strassenbande) und Rapperin Eunique sowie Schauspieler David Schütter (Weinberg, Strawberry Bubblegums) und Uwe Preuss (Deutschland 83, Im Angesicht des Verbrechens) in Season 2 der Berliner Gangster-Serie mit.

„4 Blocks“ Staffel 1 jetzt auf Amazon Prime Video ansehen *

„4 Blocks“ – Pläne für zweite Staffel

Die erste Staffel von „4 Blocks“ lief Anfang Mai 2017 auf dem Pay-TV-Sender „TNT Serie. Die Neuköllner-Clan-Serie sorgte aber schon davor für ordentlich Wirbel: Auf der Berlinale und dem TV-Festival Séries Mania in Paris erntete die Serie tobenden Beifall. Von der guten Resonanz beflügelt, entschied das Medienunternehmen Turner Deutschland bereits vor der TV-Premiere, dass „4 Blocks“ eine zweite Staffel bekommen sollte.

Die Eigenproduktionen von Turner Deutschland fanden bisher allesamt gute Resonanz – ganz besonders die Neuköllner-Clan-Serie „4 Blocks“. Aktuell plant TNT sieben weitere einstüdige Episoden.

Wie Hannes Heyelmann, Geschäftsführer von Turner in Zentral- und Osteuropa, im April 2017 gegenüber den Kollegen von DWDL erklärt, gibt es auch bereits eine klare Idee für eine zweite Staffel – auch wenn dazu natürlich noch nichts verraten wird:

Dann haben wir […] hervorragendes Feedback erhalten und auch das Presse-Echo ist bislang überwältigend. Deshalb haben wir bereits grünes Licht für Staffel 2 gegeben, […] Am Wichtigsten ist allerdings: Wir haben eine überzeugende Geschichte für die zweite Staffel.

Die kreativen Köpfe hinter der Serie hatten somit schon vorher Pläne, die Serie über die ersten sechs Folgen hinaus zu bewegen. Auch wenn man trotzdem ein erstes Feedback abwarten muss, erklärt Heyelmann weiter:

Es gibt als Serienfan nichts Schlimmeres als eine zweite Staffel, bei der man das Gefühl hatte, dass es dahinter keine kreative Vision gab, sondern dass dahinter allein das Interesse an einer Fortsetzung des Erfolgs steckte. Das ist bei uns definitiv nicht der Fall.

Was erwartet ihr von der zweiten Staffel „4 Blocks“? Hinterlasst uns einen Kommentare mit eurer Meinung zur Serie und ihrer Fortsetzung.

„4 Blocks“ Wiederholung der 1. Staffel im Stream sehen

4 Blocks (TNT Serie) Trailer.

Wer die erste Staffel noch nachholen muss oder vor dem Start von Staffel 2 noch mal die ersten sechs Folgen von „4 Blocks“ sehen möchte, kann das mittlerweile bei mehreren Streaming-Anbietern in Deutschland. Allen voran , wo die gesamte erste Staffel für Prime-Kunden im Video-on-Demand-Angebot enthalten ist.

Ansonsten könnt ihr die erste Staffel auch bei , im Play Store oder bei digital erwerben. Ebenfalls gibt es die komplette erste Staffel auch auf zu kaufen.

Wie schaust du Filme & Serien?

Dank Streamingsdiensten ist man heutzutage nicht mehr auf das lineare Fernsehprogramm und die ständigen Serien-Wiederholungen der TV-Sender angewiesen. Die lange Zugfahrt lässt sich mit einem Film auf dem Smartphone verkürzen. Und durch die immer erschwinglicheren Preise und bessere Lampenlebensdauer können sich heute auch immer mehr Leute mit einem Beamer den Traum vom Heimkino erfüllen. Wir fragen die GIGA-Community deshalb: Wie schaut ihr Filme und Serien?

Bildquellen: Turner Deutschland, TNT

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Sky Q: Netflix-App nutzen – Abos, Kosten & Funktionsweise

    Sky Q: Netflix-App nutzen – Abos, Kosten & Funktionsweise

    Mit Sky Q lässt sich ab sofort auch Netflix verbinden, abrufen und wahlweise im vergünstigten Kombi-Paket nutzen. Wie ihr Netflix mit Sky Q nutzen könnt, was das neue „Entertainment Plus“-Paket leistet und alles, was ihr sonst noch zu Netflix auf Sky Q wissen müsst, haben wir hier für euch zusammengefasst.
    Thomas Kolkmann
  • DAZN mit Sky Q empfangen: Jetzt gehts

    DAZN mit Sky Q empfangen: Jetzt gehts

    Fußball-Fans, die ab dieser Saison alle Spiele der Champions League sehen wollen, benötigen sowohl bei Sky als auch bei DAZN ein Abo. Sky-Kunden, die bereits einen Sky-Q-Receiver ihr Eigen nennen, können ab sofort auf den Sport-Streaming-Dienst über die Sky-Hardware zugreifen.
    Martin Maciej
  • Game of Thrones Spin-Offs: Was verbindet Feuer & Blut, Naomi Watts und HBO?

    Game of Thrones Spin-Offs: Was verbindet Feuer & Blut, Naomi Watts und HBO?

    Antwort: Die „Game of Thrones“-Spin-Offs! Wie Fans bereits seit geraumer Zeit wissen, wird die Serie mit der achten Staffel ein Ende finden. Aber das bedeutet nicht, dass wir Westeros nie wieder sehen werden. Wie HBO offiziell bekanntgegeben hat, arbeite man aktuell sogar gleichzeitig an mehreren Ablegern zur weltweiten Erfolgsserie „Game of Thrones“ – vor 2020 müssen wir diese aber nicht im Fernsehen erwarten.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link