Blutdurst: 5 Vampirfilme, die besser sind als Twilight

Daniel Schmidt 2

An den Romanverfilmungen von Stephanie Myers scheiden sich ja bekanntlich die Geister. Für die einen sind ihre Geschichten über den Vampir Edward, den Werwolf Jacob und die junge Frau Bella der Gipfel der romantischen Literatur, für andere nicht mal als Toilettenpapier gut genug. Zum Glück gibt es ja ausreichend dämonische Alternativen.

Während man sich über Geschmack nun trefflich streiten könnte, bleibt eines jedoch unbestritten. Die heutige Darstellung der Vampire, eine der ältesten Horror-Gestalten überhaupt, ist gelinde gesagt etwas ungewöhnlich. Sämtliche Eigenschaften, die den Reiz am Alptraum-Wesen ausmachen, wurden in der „Twilight“-Serie nahezu vollständig ausradiert. Wer jetzt auch sagt: „Glitzernde Vampire? Nein, Danke!“, der ist hier genau richtig!

5 Vampirfilme, die besser sind als Twilight: Bram Stokers Dracula

Vampirfilme: Die besten Filme nach Genre sortiert

Wir wollen einfach mal anfangen mit einem schönen, konservativen Klassiker, der sich nur unwesentlich von der Romanvorlage entfernt. In „Bram Stokers Dracula“ zeigen Gary Oldman, Wynona Ryder, Keanu Reeves und Anthony Hopkins den Kollegen Pattinson und Stewart wo der Holzpflock hängt. Hat alles, was ein guter Vampirfilm braucht und bewies schon in den frühen Neunzigern, dass es keine aufwendige CGI braucht, um den Zuschauer zu berühren.

Bram Stokers Dracula - Trailer Englisch.

5 Vampirfilme, die besser sind als Twilight: 5 Zimmer Küche Sarg

Dass Vampirfilme nicht immer kitschig gothic sein müssen und durchaus auch ohne größere Blutlachen auskommen, beweist dieser kleine Überraschungshit aus Neuseeland. Im Stil einer mit der Handkamera gedrehten Doku zeigt „5 Zimmer Küche Sarg“ aus der Sicht der Kameramänner die Dreharbeiten zu einer Doku, die in einer Vampir-WG gefilmt wird . Klingt komisch, ist es auch!

5 Zimmer Küche Sarg - Trailer Englisch.

5 Vampirfilme, die besser sind als Twilight: So Finster die Nacht

Fernab von Hollywood entstand in Schweden ein Vampirfilm, der mit Fug und Recht als ein Meisterwerk des Genres bezeichnet werden kann. Angesiedelt im winterlichen Stockholm schließt ein blasser, magerer Junge Freundschaft mit einem Vampirkind. Für Kinder geeignet ist der Streifen aber auf keinen Fall - denn auch Kindervampire müssen essen.

Schwules Kino: Die 10 besten Schwulenfilme*

So Finster die Nach - Trailer OMU.

5 Vampirfilme, die besser sind als Twilight: The Lost Boys

So herrlich Achtziger und immer noch geil! „The Lost Boys“ spielt in einer Welt, in der Teenager aufwärts der Pubertät in Vampircliquen organisiert sind, und  unschuldige Kinder zu Vampirjägern werden - und das alles in einer kalifornischen Kleinstadt.

The Lost Boys - Trailer.

5 Vampirfilme, die besser sind als Twilight: Near Dark - Die Nacht hat ihren Preis

Bei den Kritikern und dem damaligen Kinopublikum fiel „Near Dark - Die Nacht hat ihren Preis“ im Jahr 1987 gnadenlos durch. Da aber genau so nun mal die besten Kultfilme entstehen, muss dieser Streifen natürlich auch hier genannt werden. Ein junger Mann verliebt sich in ein junges Mädchen. Die ist aber ein Vampir und so nimmt das Unglück seinen Lauf. Auf jeden Fall eine bessere Liebesgeschichte als „Twilight“.

Near Dark – Die Nacht hat ihren Preis - Trailer.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung