Komaglotzen leicht gemacht: Helix

Daniel Schmidt 1

So langsam aber sicher hält der Frühling Einzug bei uns. Vögel zwitschern, Blumen blühen und hier und da gibt es schon die ersten, richtig sonnigen Tage. Wer jetzt Eis und Schnee vermisst, der sollte sich unbedingt von uns in die Arktis entführen lassen, wo weder Spatzen singen, noch Schoko-Osterhasen überall auftauchen. Aber auch Mystery-Fans sollten jetzt unbedingt weiterlesen, denn wir stellen euch in unserer Rubrik „Komaglotzen leicht gemacht“ diese Woche den SciFi-Schocker „Helix“ vor.

Komaglotzen leicht gemacht: Helix

Man stelle sich vor, eine Eliteeinheit des Centers for Disease Control and Prevention, eine Einheit des US-Amerikanischen Gesundheitsamts, wird in die eiskalte Arktis berufen. Dort ist nämlich in einer geheimen Forschungseinrichtung ein Virus ausgebrochen, den es zu stoppen gilt. Doch die Ärzte des CDC bekommen ziemlich schnell mehr zu tun, als sie wohl erwartet hätten. Doch „Helix“ ist viel mehr als das altbekannte Pandemie-SciFi-Drama-Spektakel. Wir verraten euch, warum ihr mit der Serie perfekt ein Fernsehwochenende rumbringen könnt.

Ihr mögt die Arktis nicht? Dann bringt doch euer Wochenende mit einer anderen Serie aus unserer Rubrik „Komaglotzen leicht gemacht“ rum:

Überblick Staffel 1

Ein Expertenteam des CDC, angeführt von Dr. Alan Farragut (Billy Campbell, „O.C., California„) untersucht einen Virusausbruch in einer Forschungseinrichtung in der Arktis. Doch der unbekannte Krankheitserreger könnte nicht nur für die Menschen in dem unterirdische Labor gefährlich werden, sondern für die ganze Welt. Die Symptome der mysteriösen Krankheit lassen die betroffenen zu Zombie-ähnlichen Gestalten werden, die den Virus jederzeit weiter verbreiten können. Besonders Dr. Alan Farragut hat ein Interesse daran, den Ausbruch aufzuhalten und möglichst schnell ein Heilmittel zu entwickeln, denn auch sein Bruder Peter (Neil Napier), der zum Personal der Einrichtung gehört, ist von dem Virus betroffen.

Doch während sich die angereisten Forscher alle Mühe geben, scheint der Einrichtungsleiter Dr. Hiroschi Hatake (Hiroyuki Sanada) die Ermittlungen eher zu behindern. Und dann wäre da noch seine Faszination für Alans Ex-Frau Julia (Kyra Zagorski), die ebenfalls für die CDC arbeitet. Außerdem scheint das Unternehmen Ilaria, welches die Forschungen in Auftrag gegeben hatte, wenig Interesse an einer Heilung zu haben, als daran, dass möglichst keine Informationen nach Außen dringen.

Warum es sich lohnt

„Helix“ hat alles, was man von einer guter Sci-Fi-Serie erwarten kann. Zwar ist die Idee einer Pandemie, die unbedingt aufgehalten werden muss, nicht ganz neu, dafür wartet die Serie mit einer insgesamt sehr spannenden Mischung auf. Da ist nicht nur der ominöse Virus, der unterschiedliche Personen unterschiedlich befällt, sondern auch noch die höchst mysteriöse Personenebene. Selten kann man sich sicher sein, ob die oberflächlich existierenden Beziehungen zwischen zwei x-beliebigen Charakteren bei näherer Betrachtung immer noch das ist, was sie zu sein scheint.

Die nächste mysteriöse Komponente liefert das global agierende Unternehmen Ilaria, dessen Motivation bis zum Schluss im Verborgenen bleibt und nur gelegentlich durchblitzt. Auch der Science-Fiction-Anteil kommt nicht zu kurz, wenn die Forscher des CDC abwechselnd verzweifelt versuchen, die vom Virus Betroffenen, genannt Vektoren, aufzuhalten und sich vom Hals zu halten. Während sich die Handlung, sowohl inhaltlich als auch räumlich, immer mehr verdichtet, kann man nicht anders, als der Spannung zu verfallen. Kein Wunder bei einer Serie, deren Produzenten schon Formate wie „Akte X“, „Battlestar Galactica“ und „Lost“ im Lebenslauf  vorweisen können. Glücklich ist der, der sich eine ganze Staffel „Helix“ am Stück angucken kann.

Helix Staffel 1 - Trailer Englisch HD.

Wie? Was? Wo?

Die erste Staffel von „Helix“, die in den USA und in Deutschland Anfang 2014 auf SyFy ausgestrahlt wurde, umfasst 13 Folgen von je ca. 45 Minuten Länge. Die Zweite Staffel ist zwar noch nicht komplett ausgelaufen, wird aber ebenfalls 13 Episoden bekommen. Gegenwärtig läuft bereits die zweite Staffel ebenfalls auf dem deutschen PayTV-Sender SyFy, jeweils Dienstag um 22.40 Uhr.

Die erste Staffel ist außerdem bereits als DVD und Blu-ray erschienen, während  immer aktuelle Folgen der zweiten Staffel als Video on Demand bei Amazon bereitstehen.

Helix als DVD, Blu-ray und VOD auf Amazon *

 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Streaming 2019 in Deutschland: Was ist illegal? Was ist legal?

    Streaming 2019 in Deutschland: Was ist illegal? Was ist legal?

    Streamingdienste wie Netflix, Amazon, Sky und Konsorten bieten ein breit gefächertes Angebot an Kinofilmen, beliebten TV-Serien und exklusive Inhalte – aber sie kosten Geld. Da freut sich so manch einer, wenn er seine Unterhaltung kostenlos im Internet findet. Aber ist das legal und was kann passieren? GIGA klärt auf, was ihr legal streamen könnt und wo euch Gefahr droht
    Marco Kratzenberg 2
* Werbung