ALF kehrt zurück: Neuauflage der Kult-Serie geplant!

Selim Baykara

„ALF“, der zottelige Außerirdische vom Planeten Melmac mit dem unersättlichen Heißhunger auf Katzen, war in den 1980ern eine der beliebtesten TV-Figuren. Seit langem wünschten sich Fans ein Wiedersehen – und genau das könnte jetzt kommen. Eine Neuauflage der Kult-Sitcom ist offenbar in Planung.

ALF kehrt zurück: Neuauflage der Kult-Serie geplant!
Bildquelle: Warner.

Für alle, die nach 1990 geboren sind: Er ist haarig, ziemlich unverschämt und seine Leibspeise sind Katzen. Der Außerirdische „ALF“ wurde in der gleichnamigen Serie zur absoluten Kult-Figur. Ab 1988 lief „ALF“ im deutschen Fernsehen und eroberte eine riesige Fangemeinde. Nach 99 Folgen ging die Sitcom zu Ende, jetzt soll „ALF“ zurück ins Fernsehen kommen. Wie der Hollywood Reporter berichtet, plant Warner Bros. eine Neuauflage der Serie.

„ALF“ bei Amazon im Stream online sehen *

„ALF“ ist wieder da: Neuauflage der Kult-Serie in Planung

Zur Story gibt es bislang nur sehr wenig konkrete Informationen. „ALF“ soll in der Neuauflage aber offenbar wieder auf der Erde landen und dort auf eine neue Familie und neue Charaktere treffen. Ein Wiedersehen mit den Tanners wird es also vermutlich nicht geben, zumal die Schauspieler von damals wohl auch etwas zu alt sind. Derzeit befinde sich das Reboot von „ALF“ in einer sehr frühen Phase, seit Mai 2018 arbeite man an dem Comeback.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Alf-Sprüche: Die besten Zitate aus 102 Episoden der Kult-Serie.

Der ursprüngliche Drehbuchautor Tom Patchett sowie Paul Fusco, die Stimme von „ALF“, sind wieder mit an Bord. In Deutschland wurde „ALF“ vor allem auch durch den Synchronsprecher Tommi Piper bekannt, der dem Alien seine Stimme lieh. Ob Tommy Piper erneut in die Rolle des Außerirdischen schlüpft, ist im Moment noch unklar – kürzlich äußerte sich der Altstar aber recht negativ über die Neuauflage.

Die besten Netflix-Original-Serien 2018.

ALF: Die komplette Serie auf DVD *

„ALF“-Comeback: Der Außerirdische kehrt zurück

In der legt „ALF“ mit seinem Raumschiff eine Bruchlandung auf der Erde hin und landet in der Garage der Tanners, einer amerikanischen Durchschnittsfamilie, die in einem Vorort von Los Angeles lebt. Die Tanners nehmen den frechen Außerirdischen bei sich auf, erlauben ihm aber nicht das Haus zu verlassen, weil sie fürchten, dass die Nachbarn ihn entdecken könnten. Mit seinen merkwürdigen Gewohnheiten stellt „ALF“, der in Wirklichkeit Gordon Shumway heißt, das Familienleben gehörig auf den Kopf und treibt vor allem Familienvater Willy Tanner regelmäßig zur Verzweiflung.

Derzeit könnt ihr „ALF“ bei Super RTL sehen. Die Original-Serie läuft dort Freitag und Samstag um 21:50 Uhr. Wann die Neuauflage von „ALF“ startet, ist noch unbekannt. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Wie viele Netflix-Serien guckt ihr gleichzeitig?

Der Trend geht zum Zweit-Fernseher für Netflix! Zwei Serien sind besser als eine! Wie viele Netflix-Serien guckt ihr aktuell? Wie lang ist eure Watchlist? Stimmt ab und schreibt uns eure Meinung zu dem Thema in die Kommentare!

Wie findet ihr die geplante Neuauflage von „ALF“? „Null Problemo“ oder passt der Außerirdische einfach nicht mehr in die heutige TV-Landschaft? Wir sind gespannt auf eure Meinung – schreibt uns in den Kommentarbereich, was ihr vom Comeback der Kult-Serie haltet!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Riverdale Staffel 3: Die Serie im Stream auf Netflix – Handlung der Folge 2

    Riverdale Staffel 3: Die Serie im Stream auf Netflix – Handlung der Folge 2

    Die Teenie-Mystery-Serie „Riverdale“ hat sich klammheimlich zu einer der beliebtesten Serien gemausert. Seit dem 11. Oktober 2018 geht es endlich weiter. „Riverdale“ Staffel 3 ist gestartet. Hier erfahrt ihr, wo ihr euch die neuen Folgen ansehen könnt und was in „Riverdale“ Staffel 3 Folge 2 passiert ist.
    Robert Kägler
  • Making a Murderer Staffel 2: Start der neuen Folgen heute

    Making a Murderer Staffel 2: Start der neuen Folgen heute

    Seit Mitte Dezember 2015 könnt ihr bei Netflix Making a Murderer im Stream ansehen. In bislang zehn Folgen könnt ihr hier Steven Averys tragischen Lebensweg begleiten. Nach langer Wartezeit geht es nun endlich in die zweite Staffel des Dramas.
    Martin Maciej
* gesponsorter Link