Alien 5: So stehen die Chancen um den neuen Alien-Film mit Sigourney Weaver!

Marek Bang 1

„Elysium“-Regisseur Neill Blomkamp hat einen Traum. Er möchte Sigourney Weaver noch einmal in ihrer ikonischsten Rolle als Ellen Ripley in einem fünften und wohl definitiv finalen Teil des „Alien“-Franchise auf der Leinwand sehen. Jetzt gibt es neue Informationen über den Stand der Dinge und wir blicken erneut auf das mittlerweile sagenumwobene Projekt, dass irgendwie nicht recht in die Gänge kommt, oder etwa doch?  Erfahrt mehr!

Alien 5: So stehen die Chancen um den neuen Alien-Film mit Sigourney Weaver!
Bildquelle: © 20th Century Fox.

Nach dem Motto Wer sich lang genug selbst ins Spiel bringt, bekommt den Job wirbt  „Elysium“-Regisseur Neill Blomkamp seit Jahren darum, sein Traumprojekt zu realisieren und dem altehrwürdigen „Alien“-Franchise  mit „Alien 5“  einen fünften Teil zu spendieren. Vor einigen Jahren postete er eigene „Alien“-Konzeptbilder in den gängigen sozialen Medien und hat bereits zaghaft penetrant bei niemandem geringeren als Ripley-Darstellerin Sigourney Weaver nachgefragt, ob sie denn für einen weiteren und damit fünften Teil des Franchise zur Verfügung stehen würde.

Sigourney Weaver zeigte sich in einem Video nicht gänzlich abgeneigt, was sicherlich auch daran liegen mag, dass der Schauspielerin ihre Nebenrolle in Neill Blomkamps Science-Fiction-Film „Chappie“ gefallen hat und die beiden sich näher kennen lernen konnten.

Während Altmeister Ridley Scott seinem legendären Franchise mit dem „Prometheus“-Nachfolger  „Alien: Covenant“ ein weiteres Prequel zukommen lässt, soll sich  „Alien 5“ an die Ereignisse der ersten beiden Filme der Reihe orientieren und diese fortsetzten – ungeachtet der bereits existierenden Teile drei und vier.

Aliens - Die Rückkehr - Trailer.

Michael Biehn kündigt Alien 5 an

Jetzt hat sich Schauspieler Michael Biehn zu dem auf Eis liegenden Projekt geäußert und macht allen Fans neue Hoffnungen. So sei er davon überzeugt, dass der Film realisiert würde und er selbst darin eine Rolle spielen werde. Hier ist sein Statement im originalen Wortlaut, das uns via Screenrant erreicht:

„Sigourney says they are still doing their project. I think it would be very embarrassing to Fox if they don’t give Sigourney the movie that she really wants to go out on. I don’t know when it’s going to happen but I know it’s going to happen and I know I’m going to be in it…“

Das klingt alles sehr vielversprechend, zumal Neill Blomkamp nicht nur genug Herzblut für das Projekt mitbringt, sondern sich auch als ausgewiesener Science-Fiction-Experte bereits etablieren konnte, siehe neben „Elysium“ etwa „District 9“. Wir können also nur hoffen, dass Michael Biehn mit der Aussage, „Alien 5“ werde definitiv kommen, den Mund nicht zu voll genommen hat.

 

 

 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung